Austria

Urteil im Spendenprozess: Kleine Geschenke

Michael Möseneder

Geschenke erhalten zwar die Freundschaft – doch wenn sie mit dem Geld der Allgemeinheit bezahlt werden, sind sie unmoralisch

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Die nicht rechtskräftigen Freisprüche für die Kuratoriumsmitglieder des Wiener Stadterweiterungsfonds sind etwas überraschend. Die vier Akademiker, drei davon Juristen und Sektionschefs des Innenministeriums, hätten mit den Spenden ihre Befugnisse nicht wissentlich missbraucht und niemanden schädigen wollen, begründete die Vorsitzende des Schöffensenats die Entscheidung.

Football news:

Ter Stegen hat sich bereit erklärt, einen 5-Jahres-Vertrag bei Barça zu Unterschreiben
Bale war nicht für Real Madrid zum Champions-League-Spiel gegen Manchester City angetreten
Arsenal bot willian einen Vertrag über 3 Jahre an
Orje erklärte sich bereit, nach Mailand zu wechseln. Tottenham will 20 Millionen Euro für den Verteidiger
Can-casillasu: Einer der größten geht von der Bühne. Du warst immer ein Vorbild, mein Freund!
Präsident Atletico: Simeone ist großartig. Er bringt ständig Siege, Titel
Bayern-Torwart Früchtl könnte nach Nürnberg wechseln