Austria

Zwillings-Experiment: Einer aß vegan, der andere viel Fleisch

© Instagram/theturnertwiins

Zwillingsbrüder wollten wissen, was besser für die Fitness ist - und veröffentlichten ihr Fazit nach drei Monaten.

Wenn es um gesunde Ernährung geht und was es für einen möglichst fitten Körper braucht, könnten die Meinungen nicht unterschiedlicher sein. Die einen schwören auf den rigorosen Verzicht von tierischen Produkten, die anderen schwören auf die tägliche Portion Fleisch.

Wie sich eine vegane Ernährung auf die sportliche Leistung und die Muskulatur auswirkt, wollten nun Zwillingsbrüder herausfinden. Hugo und Ross Turner sind in Großbritannien vor allem für ihre abenteuerlichen Expeditionen bekannt, haben unter anderem zwei Weltrekorde gebrochen und sind über den Atlantischen Ozean gerudert.

Für das Experiment ernährte sich Hugo Turner drei Monate lang vegan, sein Bruder Ross genoss weiterhin tierische Produkte wie Fleisch oder Milch. Beide achteten darauf, täglich jeweils die gleiche Kalorienmenge zu sich zu nehmen.

Zusätzlich stand fünf bis sechs Mal pro Woche für beide das gleiche Fitnesstraining auf dem Programm.

Begleitet wurde der Versuch von Forschern und Forscherinnen des King's College. "Wir wollten Voreingenommenheit und die eigene Meinung aus dem Versuch heraushalten und es auf das genetische Level herunterbrechen. Wir können die Sache wissenschaftlich angehen, weil wir Zwillinge sind und genetisch identisch sind", sagte Ross Turner gegenüber Business Insider.

Viel mehr Energie

Hugo, der sich vegan ernährte, bemerkte während des Versuchs vor allem eine positive Auswirkung auf sein Energielevel: "Während der veganen Diät war meine geistige Konzentration viel besser, ich hatte keine Energie-Tiefs am Nachmittag und habe mich etwas aufgeweckter gefühlt." Ross hingegen hatte auch einige Energietiefs.

Zwei Kilogramm weniger brachte Hugo nach der Zeit als Veganer auf die Waage, sein Körperfettanteil sank um ein Prozent. Er gewann 1,2 Kilogramm Muskelmasse hinzu. Ross legte satte 4,5 Kilogramm Muskelmasse zu und zwei Kilogramm Fett.

Der Cholesterinspiegel von Hugo sank, der von Ross blieb gleich.

Hugo Turner war vor allem von der Wirkung der veganen Ernährung auf seine Leistungsfähigkeit beim Training überrascht. Er hat beschlossen, nach Ende des Experiments auch künftig weniger Fleisch zu essen.

Weder das eine noch das andere Extrem wollen beide verfolgen: Künftig soll eine Mischung aus beiden Ernährungsweisen auf der Tagesordnung stehen.

Football news:

Carrager über de Bruyne: der Nächste nach Messi und Ronaldo. Das ist der beste Spieler der Premier League
Morata flog nach Turin. Er wechselt zu Juve auf Leihbasis
Barcelona wollte Thiago vor seinem Wechsel zu Liverpool kaufen. Die Katalanen waren bereit, 10 Millionen Euro zu zahlen, der FC Barcelona wollte Mittelfeldspieler Thiago Alcántara erwerben, der vor wenigen Tagen zum FC Liverpool gewechselt war
Pep über 3:1 gegen Wolverhampton: Manchmal geht Manchester City schnell in die Saison, manchmal nicht. Es war eine gute Leistung von Manchester City, Trainer Pep Guardiola hat das Spiel am 2.Spieltag gegen Wolverhampton gewonnen
Kevin de Bruyne: Wolverhampton hat Manchester City schon früher Probleme gemacht. Ich bin froh, dass wir gut gespielt haben
Stefano Pioli: Milan ist selbstbewusst, kann die Zähne beißen und schlagen. Zlatan beweist, dass er ein Champion ist
Ibrahimovic über das Doppel Bologna: wäre ich 20 Jahre jünger, hätte ich noch ein paar mehr erzielt. Aber ich bin nicht alt