Switzerland

Als Bern seinen Reichtum verlor

Freiheit und Gleichheit? Nein, beim Einmarsch in Bern 1798 ging es den Franzosen vor allem um Geldbeschaffung. Zu diesem Schluss kommt ein neues Buch.

Die Franzosen hatten es auf Geld und Gold abgesehen. Die nach Paris geführten Bären waren Beifang.

Die Franzosen hatten es auf Geld und Gold abgesehen. Die nach Paris geführten Bären waren Beifang.

Bild: Balthasar Anton Dunker (Bernisches Historisches Museum)

In den letzten Tagen des Ancien Régime versucht Bern seinen Staatsschatz in Sicherheit zu bringen – oder zumindest einen Teil davon. Schwer beladene Wagen rumpeln Anfang März 1798 in Richtung Oberland. Auf den Wagen befinden sich 18 Fässer voll Gold und Silber, aber auch Wertpapiere. Mit der kostbaren Fracht ist Gottlieb Abraham von Jenner betraut, der das Geld wegschaffen will, «damit zu fernerer Verteidigung des Vaterlandes an diesem Hülfsmittel kein Mangel wäre».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Frank de Boer wird die Niederländische Nationalmannschaft leiten. Der Ehemalige Trainer von Inter, Ajax und Crystal Palace, Frank de Boer, wird in die Niederländische Nationalmannschaft berufen. Der 50-jährige unterschreibt beim Niederländischen Fußball-Bund einen Vertrag bis Mitte 2022. Der offizielle Termin findet spätestens Anfang Nächster Woche statt
Dynamo Stawropol über das Spiel mit dem Rotor: Übertragungen im Russischen Pokal sind verboten. In der RFS sagte, dass es keine Straße zurück
Maccabi kam wegen covid ohne 11 Spieler in die Champions League. Die UEFA lässt spielen, wenn 13 Spieler aus dem Bewerb kommen, die mehr als eine Halbzeit Gespielt haben, aber gegen Salzburg noch nicht stehen
Ole-Gunnar sulscher: De Gea hat uns jahrelang gerettet, Henderson hat heute dasselbe getan. Trainer Ole-Gunnar sulscher: wir sind weitergekommen-das ist wichtig. Es gibt einige positive Punkte. Torwart Dean Henderson machte seinen Job, spielte gut. Wir haben am Ende ein paar schöne Tore erzielt
Semeda verabschiedete sich von Barcelona: Danke für die Gelegenheit, einen Traum zu verwirklichen. Barcelona-Verteidiger Nelson Semeda hat sich vom Klub verabschiedet
Juve hat Morata für 10 Millionen Euro an Atlético ausgeliehen, mit einer Ablösesumme von 45 Millionen
Barcelona und Atletico einigten sich auf einen Wechsel von Suarez (Fabrizio Romano)