Switzerland

Altes Schulhaus in Mürren soll saniert werden

ABO+

Mürren

2,7 Millionen Franken will die Gemeinde in das Gebäude investieren. Über den Kredit entschieden wird am 17. November.

Das alte Schulhaus in Mürren hat schon einige harte Winter überstanden. Gebaut wurde das Gebäude im Jahr 1900. Seit 1965 sind die Wandtafeln und Pulte verschwunden, und Familien zogen nach dem Umbau in die Wohnungen. Doch nur drei Jahre nach der Umnutzung zog ein Brand das Gebäude arg in Mitleidenschaft. Trotz der Sanierung seien die Spuren des Feuers bis heute sichtbar, sagt Gemeindepräsident Martin Stäger: «Hinter einigen Wänden fanden wir bei Arbeiten verkohlte Balken.»