Switzerland

Bei Sprengarbeiten in Charmey FR: Arbeiter (†45) stirbt nach Sturz in Kiesgrube

Ein tödlicher Arbeitsunfall ereignete sich in einer Kiesgrube in Charmey. Einb Arbeiter (†45) verlor dabei sein Leben.

Sprengarbeiten hätten am Montagmorgen in einer Kiesgrube in Charmey FR durchgeführt werden sollen. Ein Arbeiter, 45 Jahre alt, war mit den Vorbereitungen beschäftigt, als er plötzlich stürzte.

Der 45-Jährige verletzte sich schwer an den Felsbrocken in der Grube. Der Notruf wurde gewählt, die Rega brachte ihn ins Spital.

Dort verlor er am gestrigen Abend noch sein Leben. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet um die Umstände dieses Unfalls zu ermitteln.

Football news:

Hazard verpasst das Spiel gegen Athletic Bilbao
Juventus Interessiert sich für Jacko
Mike Richards: Arsenal muss Aubameyang retten. Er kann andere Topspieler anziehen
York über keens Kritik an De Gea und Maguire: Roy selbst war beim spielen nicht perfekt. Er muss zurückhaltender sein
Setien über Griezmann: wenn er spielt, werde ich nach Fati gefragt und Umgekehrt. Antoine ist wichtig für Barça
Setien über die Situation mit Messi: von ihm habe ich nichts gehört. Alles andere sind Spekulationen
Sané posierte aus Respekt vor Coutinho nicht im T-SHIRT mit der Nummer 10