Switzerland

Coronavirus-Ansteckungen in Innenräumen: Sind Aerosole die Treiber hinter den steigenden Fallzahlen?

Der Bund hält Infektionen durch Schwebeteilchen für vernachlässigbar. Aerosol-Forscher halten dies allerdings für riskant. Beide Seiten haben gute Argumente.

Maskentragen in Innenräumen: Laut BAG schützt dies nicht besonders vor Aerosol-Ansteckungen, sondern vor allem vor Tröpfcheninfektionen.

Maskentragen in Innenräumen: Laut BAG schützt dies nicht besonders vor Aerosol-Ansteckungen, sondern vor allem vor Tröpfcheninfektionen.

Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Das Schutzkonzept war durchdacht, mit hohen Lüftungsraten, Abständen, getrennten Bereichen, Masken. Nichts sollte dem Zufall überlassen werden. Doch weil die Kantine geschlossen war, traf sich die achtköpfige Technikertruppe halt im nicht dafür vorgesehenen, kleinen Pausenraum zum Take-away-Mittagessen. Mit Maske lässt sich schlecht essen, und natürlich unterhält man sich. Einer der acht Männer war zwar asymptomatisch, trug jedoch eine besonders grosse Zahl von Sars-CoV-2-Erregern in sich. So viele, wie man es unter hundert Infizierten nur bei ein paar wenigen findet. Alle steckten sich an, die ganze Equipe fiel aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Van Dijk ist der beste Innenverteidiger von 2020, Trent ist rechts, Robertson ist Links (ESPN)
Massimiliano Allegri: Ronaldo ist ein Topspieler in Sachen Mentalität. Er hat jedes Jahr ein neues Ziel
Borussia Dortmund präsentiert eine Kollektion mit SpongeBob Im Rahmen eines Nickelodeon-Deals
Woodward über Manchester United und die Trophäen: es gibt viel Arbeit vor Uns, um die Stabilität zu erreichen, die dafür notwendig ist
Neuer ist der beste Torhüter von 2020, Alisson 2., Cloud 3. (ESPN)
Liverpool Interessiert sich für den 21-jährigen Leipziger Abwehrspieler Konaté, der FC Liverpool will die abwehrlinie stärken. Die Merseburger Interessieren sich für den Verteidiger von RB Leipzig, Ibrahima konate, berichtet Bild-Reporter Christian Falk. Auch die roten halten Interesse an DAIO Upamecano, den Leipzig auf 40 Millionen Euro schätzt. Der 21-jährige konate, dessen Vertrag 2023 ausläuft, absolvierte in dieser Bundesliga-Saison vier Spiele. Die Statistik des Franzosen-hier
Niko Kovac: ich Freue mich auf Golovins Rückkehr. Aber vielleicht ist es besser, noch ein bis zwei Wochen zu warten. Monaco-Trainer Niko Kovac hat sich nach seiner Verletzung über die Rückkehr von Innenverteidiger Alexander Golowin geäußert