Switzerland

Daniela Ryf kehrt in Rapperswil in den Wettkampfbetrieb zurück

Bedingt durch den späten Saisonstart hatte Ryf, die in Rapperswil mittlerweile zu den Stammgästen zählt, ungewohnt viel Zeit zur Verfügung, die sie für einen gründlichen Formaufbau nutzt. Bereits seit Juni weilt sie in St. Moritz, wo sie noch bis August die Basis für eine erfolgreiche Saison legen möchte. "Wir haben die zusätzliche Zeit genutzt, um viel im Grundlagenbereich zu arbeiten, und sind zuversichtlich, dass sich dies im Hinblick auf die kommenden Monate auszahlen wird."

Ryfs nächstes grosses Ziel ist der Ironman Hawaii, der nach der Verschiebung im kommenden Februar stattfinden wird. Zuvor möchte die zweifache Schweizer Sportlerin des Jahres im Herbst noch den einen oder anderen Vorbereitungswettkampf bestreiten. Wo das sein wird, steht noch nicht fest.

Football news:

Leipzigs Erster Amerikaner hat noch nie in Europa geschossen – und gestern Atlético verurteilt. Nagelsmann sieht darin einen Anführer
Barça-Ex-Präsident Gaspar: ich Bezweifle, dass sich die Namen der Spieler des heutigen Bayern in Zukunft jemand erinnert
Rafinha könnte von Flamengo zu Olympiakos Piräus wechseln
Jan Oblak: ich wollte bis zum Saisonende gegen Real und Barça kämpfen. Das ist uns nicht gelungen
Kohl wechselte zu Legia. Der Mittelfeldspieler verbrachte für Leicester 3 Spiele in 4 Jahren und ging in die Miete
Iker Casillas: der Abgang von Real Madrid war schmerzhaft, aber das ist mein Zuhause. Perez sagte: Du musst hier sein
Upamecano über PSG: Das ist Frankreichs größter Klub. Wir werden alles geben und versuchen zu gewinnen