Switzerland

Der Fall Koppetsch: Das Urteil trifft, aber knapp daneben

Die Soziologin Cornelia Koppetsch hat sich an der wissenschaftlichen Praxis vergangen. Aber das harte Urteil verkennt: Auch wer ein neues Bild zusammenfügt, hat eine eigenständige Leistung erbracht.

Sie hat einen eigenständigen Grundriss des Populismus entworfen und sich dabei bei anderen bedient: Cornelia Koppetsch

Sie hat einen eigenständigen Grundriss des Populismus entworfen und sich dabei bei anderen bedient: Cornelia Koppetsch

Foto: PD

An den Befunden im Abschlussbericht der Technischen Universität Darmstadt über Cornelia Koppetsch gibt es offenbar nichts zu deuteln. Vor allem die Dichte der Verfehlungen – mehr als hundert in zwei nicht übermässig umfangreichen Büchern –, lassen das Verdikt zwingend erscheinen: ungekennzeichnete Übernahmen von Textpassagen, verschleierndes Zitieren, summarische bibliografische Verweise ohne Seitenangaben, all das widerspricht arbeitsteiliger wissenschaftlicher Praxis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Bayern München und Borussia Dortmund Interessieren sich für den Stürmer von Barcelona de la Fuente
Rodgers hat 100 Siege in 210 spielen. Nur bei Ferguson, Dalglish und Keegan ist das Ergebnis bei den Briten besser als bei den Füchsen-Trainer Brendan Rodgers. Er erreichte diese Marke für 210 Spiele und wurde der 4.Britische Trainer für diese Leistung. Nur Alex Ferguson, Kenny Dalglish und Kevin Keegan waren schneller als 100 Siege in der englischen Meisterschaft
Ferran Torres: ich Wusste, dass Manchester City starke Spieler hat und sah im Training, wie sehr Mittelfeldspieler Ferran Torres den Wechsel zu Manchester City kommentierte
Leicester hat in zwei auftaktrunden zum ersten mal seit der Meistersaison 2015/16 6 Punkte geholt
Magnus Carlsen: der Ausstieg von Edegor bei Real Madrid ist erstaunlich
Rummenigge über den Abschied von Thiago: Er hat mich umarmt und 5 Minuten lang geweint. Auch Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge erzählte, wie er sich nach seinem Wechsel zum FC Liverpool von Mittelfeldspieler Thiago Alcantara verabschiedete
Betis Pellegrini erzielte 6 Punkte in 2 Runden der La Liga. Zum 3.Mal in der Geschichte