Switzerland

Favoriten ohne Satzverlust weiter

Simona Halep (gegen Sara Sorribes Tormo) und Viktoria Asarenka (gegen Danka Kovinic) zogen ebenso ohne Satzverlust in die nächste Runde ein wie Alexander Zverev und Diego Schwartzman bei den Männern gegen den Österreicher Dennis Novak respektive den Serben Miomir Kecmanovic.

Schwartzman, der in Rom Rafael Nadal eliminiert hat, gab nur vier Games ab, Asarenka gegen Belinda Bencics Rom-Bezwingerin noch eines weniger. Die Weissrussin sorgte aber um die Mittagsstunden mit einem erzwungenen 40-minütigen Unterbruch für einen Aufreger. Wegen Nieselregens wurde die Partie nach drei Games unterbrochen. Obwohl der Supervisor die Spielerinnen bat, auf dem Platz zu warten, gingen Asarenka und Kovinic wegen der Kälte in die Kabinen. "Ich sitze nicht bei acht Grad auf meinem Stuhl und warte und werde kalt", erklärte Asarenka. Die US-Open-Finalistin spielte wie viele andere in Leggins und trug zudem eine Trainerjacke.

Prominentestes Opfer am ersten Tag war David Goffin. Der als Nummer 11 gesetzte Belgier, der 2016 in Paris im Viertelfinal stand, unterlag dem aufstrebenden 19-jährigen Italiener Jannik Sinner am ersten Turniertag in zwei Stunden 5:7, 0:6, 3:6.

Football news:

Héctor Herrera über das 0:4 gegen Bayern: Wir haben sehr gut mit der besten Mannschaft der Welt gespielt. Lassen Sie uns nicht abschreiben
Antonio Conte: die Borussia ist gut vorbereitet, Sie hat großes Potenzial. Inter konnte gewinnen
Guardiola über 3:1 gegen Porto: Guter Start. In der Champions League gibt es 5 Ersatzspieler, die Spieler haben sich ausgezeichnet gezeigt
Flick über Müller: Er ist der Nachfolger des trainers auf dem Platz. Thomas leitet die Mannschaft, treibt Sie nach vorne
Gian Piero Gasperini: Miranchuk hat gerade erst mit dem Training begonnen. Wir haben viele Spieler, Rotation ist unvermeidlich
Goretzka über das 4:0 gegen Atlético: Glück, dass wir am Anfang nicht gefehlt haben. Es dauerte 10 Minuten, bis wir reinkamen
Klopp über den Sieg gegen Ajax: es war kein strahlender Fußball, aber wir haben drei Punkte geholt