Switzerland

Frauenwahl Stadt Bern: «Die pure Überwältigung»

Die 26-jährige Valentina Achermann (SP) zieht neu in den Stadtrat. Sie will «Vollgas geben», für eine feministischere Stadt.

Argumentiert scharf: Valentina Achermann, neu gewählte Stadträtin der SP.

Argumentiert scharf: Valentina Achermann, neu gewählte Stadträtin der SP.

Bild: Nicole Philipp

Valentina Achermann im Schongang? Kann man sich nicht vorstellen. Vor sechs Jahren kam die Nidwaldnerin für ihr Psychologiestudium nach Bern, und bald stürzte sie sich, zuerst an der Uni, dann im Generalsekretariat der SP Schweiz und beim Mieterinnen- und Mieterverband, in politische Fragen. Es gebe viele Vorteile, als Linke in einem konservativen Kanton wie Nidwalden aufzuwachsen, hält sie fest: «Ich habe gelernt, zu debattieren, mich ständig zu hinterfragen und meine Argumente zu schärfen.» Aber auch, sich nach hitziger Debatte mit Andersdenkenden zu einem Bier zusammenzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Atalanta und Sevilla haben sich auf einen Transfer von Gomez geeinigt. Mittelfeldspieler Alejandro Gomez wechselt am Dienstag nach Spanien zum FC Sevilla, sagt der Journalist Fabrizio Romano
Laporte über Messi bei PSG: ich habe Gelesen, Sie haben Verluste. Wir müssen diskutieren, welche Geschäfte Sie sich leisten können
PSG bot Ramos einen Vertrag über 45 Millionen Euro für 3 Jahre an (Onda Cero)
Nacho hat einen positiven Coronavirus-Test bestanden. Zuvor hatte Real Madrid eine Infektion mit dem Coronavirus eines der Spieler des Teams angekündigt
Bale erzielte zum ersten mal seit 2013 im fa-Cup. Er hat in 13 Partien bei Tottenham 4 Tore erzielt, in der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Spurs-Mittelfeldspieler Gareth Bale den Ausgleich. Es ist sein erstes Tor in einem Turnier seit Januar 2013, als er das 3:0 gegen Coventry erzielte. Von Sommer 2013 bis Herbst 2020 spielte der Mittelfeldspieler bei Real Madrid. Der Waliser war auch der erste Auswärtssieg aller Zeiten im fa-Cup
Frank Lampard: ich hatte nicht genug Zeit, um Chelsea auf die nächste Ebene zu bringen
Özil erhält ab Juli 3 Millionen Euro bei Fenerbahce. Mittelfeldspieler Mesut özil wechselte zu Fenerbahce Istanbul. Wie der Kicker berichtet, beträgt das Gehalt des BVB 3 Millionen Euro pro Jahr, wird aber ab dem 1.Juli gezahlt