Switzerland

Gewinnen Sie Tickets: Van Gogh Alive

Die meistbesuchte Multimedia-Ausstellung der Welt ist zurück!

Van Gogh Alive

Van Gogh Alive

ZVG

Die meistbesuchte Multimedia-Ausstellung der Welt kommt wegen grosser Nachfrage nochmals zurück in die Schweiz. «Van Gogh Alive» präsentiert die Werke des einzigartigen Künstlers in einer packenden Kombination aus Licht, Farbe und Musik. «Van Gogh Alive» ist ein Erlebnis für die Sinne - mit bewegter Lichtkunst und Musik. In grossflächigen Projektionen werden die einzigartigen Werke des Meisters zum Leben erweckt. Sie vermitteln dem Besucher das Gefühl, sich mitten in den Gemälden zu befinden. Die erfolgreichste Ausstellung dieser Art war bereits auf sechs Kontinenten zu sehen. Bis heute haben 6 Millionen Menschen die Ausstellung besucht. Nach dem grossen Erfolg in diesem Frühling kommt «Van Gogh Alive» nochmals für kurze Zeit zurück in die MAAG Halle in Zürich.

Die SonntagsZeitung verlost 50 × 4 Tickets von «Van Gogh Alive» für ein Datum nach Wahl.

Grande Exhibitions und MAAG Music & Arts präsentieren die Werke Van Goghs, wie man sie noch nie gesehen hat. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine multimediale Ausstellung, welche den Begriff neu definiert: Sie befinden sich mitten in den Gemälden, die sich rund um sie herum bewegen. Über 40 HD-Projektoren zeigen das Zusammenspiel von 3000 animierten Werken des niederländischen Künstlers zu Musik in Kinoqualität.

So nehmen Sie teil

Per Telefon (CHF 1.50/Anruf):
Rufen Sie an und teilen Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse mit: Tel. 0901 500 071

Per SMS (CHF 1.50/SMS):
Senden Sie eine SMS mit dem Code SZ1 sowie Ihrem Namen und Ihrer Adresse an die Nr. 3113

Per Internet: www.share-solution.ch/sz/leserangebot1

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 23. September 2020, 24 Uhr

Teilnahmebedingungen:
Die Gewinner werden ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeitende der Tamedia Publikationen Deutschschweiz AG sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Mehrfachteilnahmen sind nicht zugelassen und werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Football news:

Bale hatte in den ersten drei spielen für Tottenham keine Treffer erzielt. Er hat seit Januar kein Tor mehr erzielt
Vater Courtois: Keylor NAVAS war kein guter Mitspieler. Als er zu PSG ging, wurde es einfacher
Ter Stegen trainierte in der Gesamtgruppe Barça. Seit August ist Torwart Marc-André Ter Stegen wieder im Training beim FC Barcelona. Teilweise mit der Mannschaft trainierte Verteidiger Samuel Umtiti, der seit Juni nicht mehr auf dem Platz steht. Ter Stegen spielte seit August nicht mehr, sein letztes Spiel absolvierte er gegen den FC Barcelona (2:8) in der Champions League. Dann unterzog er sich einer Knieoperation und erholte sich
Vardy erzielte in den letzten 6 spielen 7 Tore, 5 Tore - vom Elfmeterpunkt
Zlatan erzielte 2 der 3 letzten Elfmeter nicht. Milans Stürmer traf im Spiel gegen Sparta Prag
Benzema Sprach mit Vinicius über die Worte in Der Champions-League-Spielpause. Sie haben die Frage geklärt
Barça-Verteidiger Araujo erlitt eine Verletzung des zweiköpfigen oberschenkelmuskels