Switzerland

Liverpool schliesst zur Spitze auf

Die Reds, Meister und Cupsieger, nahmen somit erfolgreich Revanche für die Niederlage im Supercup, den sie im August gegen Arsenal im Penaltyschiessen verloren hatten. Liverpool liess sich durch den Gegentreffer zum 0:1 in der 25. Minute durch Alexandre Lacazette - er profitierte von einem krassen Abwehrfehler - nicht aus dem Tritt bringen. Neun Minuten später führte der Favorit durch Treffer von Sadio Mané und Andrew Robertson 2:1. Neuzugang Diogo Jota machte in der 89. Minute alles klar.

Granit Xhaka spielte wie gewohnt im zentralen Mittelfeld von Arsenal. Nach 60 Minuten wurde er ausgewechselt. Sein Nationalmannschafts Kollege Xherdan Shaqiri, vergangenen Donnerstag noch Torschütze im Ligacup, stand erneut nicht im Aufgebot von Liverpool. Somit bleibt es im Kalenderjahr 2020 bei nur zwei Kurzeinsätzen in der Meisterschaft.

Liverpool - Arsenal 3:1 (2:1) . - Keine Zuschauer. - Tore: 25. Lacazette 0:1. 28. Mané 1:1. 34. Robertson 2:1. 89. Jota 3:1. - Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (nicht im Aufgebot), Arsenal mit Xhaka (bis 60.).

Rangliste: 1. Leicester City 3/9 (12:4). 2. Liverpool 3/9 (9:4). 3. Everton 3/9 (8:3). 4. Aston Villa 2/6 (4:0). 5. Arsenal 3/6 (6:4). 6. Crystal Palace 3/6 (5:3). 7. Leeds 3/6 (8:7). 8. Tottenham Hotspur 3/4 (6:4). 9. Chelsea 3/4 (6:6). 10. Newcastle United 3/4 (3:4). 11. Manchester City 2/3 (5:6). 12. Manchester United 2/3 (4:5). 13. West Ham United 3/3 (5:4). 14. Brighton & Hove Albion 3/3 (6:6). 15. Southampton 3/3 (3:6). 16. Wolverhampton 3/3 (3:7). 17. West Bromwich Albion 3/1 (5:11). 18. Burnley 2/0 (2:5). 19. Sheffield United 3/0 (0:4). 20. Fulham 3/0 (3:10).

Football news:

Real Madrid überholte Barcelona nach siegen in den offiziellen Partien - 97 gegen 96
Lampard über die Episode mit Maguire und Aspiliquette: Sauberer Elfmeter für Chelsea
Sulscher über das Remis gegen Chelsea: ein Ebenbürtiges Spiel. Offensichtlich gibt es zwei gute Mannschaften, ein paar qualitative Verteidiger und Torhüter, der Gegner hat zwei fantastische Saves von Marcus [Rachford] gemacht. Insgesamt war das Spiel ausgeglichen, aber ich hatte das Gefühl, wenn es einen Sieger gibt, dann werden wir es sein, sagte der Coach
Hans-Dieter Flick: die Bayern haben in der defensive gut gespielt und wenig Zugelassen
Ajax gewann mit 13:0 gegen Venlo. Es ist der größte Sieg in der Geschichte von Eredivisie
Messi schießt Real nach Ronaldos Abgang bei Juve nicht. Im letzten Clásico vor dem Transfer erzielten Sie beide Treffer
Sergio Ramos: Sauberer Elfmeter, ich wurde gefoult. Zu Unrecht verurteilte Schiedsrichter Juan Martinez Munuera den Elfmeter, nachdem cléman Langle Ramos im Strafraum am T-SHIRT gepackt hatte