Switzerland

Mitten in der Nacht: Schusswechsel nach versuchtem Einbruch – Täter flüchten

Am Freitag kurz nach 02:30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Aargau ein Überfallalarm aus Wallbach ein. Umgehend wurden mehrere Patrouillen aufgeboten. Kurze Zeit später meldete die Alarmzentrale, dass der Besitzer der Alarmanlage einen Schusswechsel meldete.

Vor Ort konnte sodann festgestellt werden, dass mehrere unbekannte Täter versuchten, an der Kohlackerstrasse, in ein Geschäft einzubrechen. Als der Geschädigte dies bemerkte, sei es zu einem Schusswechsel gekommen. Die Täterschaft konnte unerkannt flüchten. Gemäss Spurenlage dürfte eine Person verletzt worden sein. Eine gross angelegte Fahndung führte bis anhin nicht zum Erfolg.

Details zum Vorfall sind noch nicht bekannt. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete ein Strafverfahren.

Football news:

Bayern München hat ein T-SHIRT mit dem Namen Medwedew vorbereitet: mit einem Sieg beim ATP-Turnier hat der FC Bayern dem Russischen Tennisprofi Daniil Medwedew zum Sieg beim ATP-Finalturnier gratuliert
Andrea Pirlo: ich Behandle Ronaldo genauso wie Fjodt und Portanova. Das habe Juventus-Trainer Andrea Pirlo über seine Beziehung zum Turiner Stürmer Cristiano Ronaldo gesagt
Wir lernen, wie die Spieler in der Umkleidekabine sitzen. Messi in der Mitte, Lukaku wollte Drogbas Platz und Roy Keane schrie auf dem Jungen Gipfel
Präsident Vasco da Gama: wir brauchen Balotelli auch in Sachen Rassismus, nicht nur als Spieler
Ronaldo, Messi, Lewandowski und Marquinhos sind für den Globe Soccer Award nominiert
Frank Lampard: wir müssen gegen Rennes gewinnen - dann können wir den Spielern Ruhe geben
Leganes kann Braithwaite mieten. Barcelona kaufte ihn für 18 Millionen Euro vor 9 Monaten