Switzerland

Nadal in Rom im Viertelfinal ausgeschieden

Der Spanier verlor im zehnten Duell mit dem nur 1,70 m grossen Schwartzman erstmals - und dies mit 2:6, 5:7 überraschend deutlich. Insgesamt verlor der zwölffache Roland-Garros-Champion die Hälfte seiner zehn Aufschlagspiele. Nadal gab beim Masters-1000-Turnier in der italienischen Hauptstadt sein Comeback nach der Corona-Pause. Er hatte auf die Reise ans US Open verzichtet, um sich optimal auf die kurze und in den Herbst verlegte Sandsaison mit Rom und dem French Open vorzubereiten.

Das Turnier im Foro Italico findet üblicherweise Mitte Mai statt und wurde in den letzten beiden Jahren von Nadal gewonnen. In der Weltrangliste hat die Niederlage für den Weltranglistenzweiten keine negativen Auswirkungen, da im Rahmen der speziellen Corona-Regeln jeweils das bessere Resultat der letzten beiden Ausgaben für das Ranking zählt.

Auch die Weltnummer 1 Novak Djokovic bekundete ein wenig Mühe, setzte sich aber am Ende durch. Der Serbe brauchte gut zwei Stunden, um sich im Viertelfinal 6:3, 4:6, 6:3 gegen den deutschen Qualifikanten Dominik Koepfer durchzusetzen. Im Halbfinal trifft er auf den 21-jährigen Norweger Casper Ruud (ATP 34).

Football news:

Vater Courtois: Keylor NAVAS war kein guter Mitspieler. Als er zu PSG ging, wurde es einfacher
Ter Stegen trainierte in der Gesamtgruppe Barça. Seit August ist Torwart Marc-André Ter Stegen wieder im Training beim FC Barcelona. Teilweise mit der Mannschaft trainierte Verteidiger Samuel Umtiti, der seit Juni nicht mehr auf dem Platz steht. Ter Stegen spielte seit August nicht mehr, sein letztes Spiel absolvierte er gegen den FC Barcelona (2:8) in der Champions League. Dann unterzog er sich einer Knieoperation und erholte sich
Vardy erzielte in den letzten 6 spielen 7 Tore, 5 Tore - vom Elfmeterpunkt
Zlatan erzielte 2 der 3 letzten Elfmeter nicht. Milans Stürmer traf im Spiel gegen Sparta Prag
Benzema Sprach mit Vinicius über die Worte in Der Champions-League-Spielpause. Sie haben die Frage geklärt
Barça-Verteidiger Araujo erlitt eine Verletzung des zweiköpfigen oberschenkelmuskels
Neymar fällt wegen einer Verletzung drei Wochen aus. Der Brasilianer kann erst nach der Länderspielpause im November wieder auf das Feld zurückkehren, wie der Journalist von RMC Sport, Mohamed Buhafsi, schreibt