Switzerland

Neue Kantonsgrenze für Bern

Weil sich der Neubau der Bergstation auf dem Titlis teilweise auf Obwaldner Boden befindet, haben die beiden Kantone einen Gebietswechsel in der Titlisregion veranlasst.

Die Kantonsgrenze zwischen Bern und Obwalden wird auf dem Titlis leicht versetzt.

Die Kantonsgrenze zwischen Bern und Obwalden wird auf dem Titlis leicht versetzt.

Doris Fanconi

Auf dem Titlis wird die Kantonsgrenze zwischen Bern und Obwalden leicht versetzt. Die beiden Kantonsregierungen haben der Grenzänderung zugestimmt.

Diese wurde nötig, weil die Bergstation auf dem Titlis neu gebaut werden soll. Ein Teil des projektierten Neubaus liegt auf dem Gebiet des Kantons Bern, wie die beiden Kantonsregierungen am Donnerstag mitteilten.

Das bernische Baugesetz lässt Bauvorhaben über Landes-, Kantons- und Gemeindegrenzen nicht zu. Die einzige Lösung war daher eine Verlegung der Kantonsgrenze Bern-Obwalden.

Südlich der Titlis-Bergstation gehen deshalb 1’531 Quadratmeter des Gebiets des Kantons Bern an den Kanton Obwalden. Als Kompensation erfolgt zwischen Jochstock und Reissend Nollen eine minime Verschiebung des Grenzverlaufs.

Es handelt sich um eine flächengleiche Änderung der Kantonsgrenze von jeweils 1’531 Quadratmetern zwischen einer Parzelle der Gemeinde Engelberg OW und der Berner Gemeinde Innertkirchen.

( SDA msl )

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen