Switzerland

Neue Sprecherin des Weissen Hauses: Sie wird Joe Bidens wichtigste Stimme

Jennifer Psaki wird Teil eines Frauenteams, das sich künftig um die Kommunikation des Weissen Hauses kümmert. Für sie ist es die Rückkehr an einen altbekannten Ort.

Jennifer Psaki verbrachte die Trump-Jahre als Beraterin und TV-Kommentatorin – und wechselt nun als Sprecherin in Joe Bidens Regierung.

Jennifer Psaki verbrachte die Trump-Jahre als Beraterin und TV-Kommentatorin – und wechselt nun als Sprecherin in Joe Bidens Regierung.

Foto: Getty Images

Es ist nicht so, dass die Messlatte besonders hoch läge – nicht nach den vergangenen vier Jahren.

Sean Spicer, der erste Sprecher von Donald Trumps Regierung, log gleich am ersten Tag über die Zuschauerzahlen an der Einführungsfeier des Präsidenten. Seine Nachfolgerin Sarah Huckabee Sanders verteidigte Trumps Märchen jeweils mit einer Hingabe, für die sie die «Washington Post» einmal als «Serienlügnerin» bezeichnete. Und die heutige Sprecherin Kayleigh McEnany verbreitet dreist Trumps unbelegte Behauptungen über einen Wahlbetrug, ganz so, als arbeite sie nicht für die US-Steuerzahler, die Trump gerade abgewählt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Liverpool erzielte in 18 spielen 34 Punkte. Unter Klopp war es nur einmal schlechter - in der Saison 2015/16 (27) erzielte Das Team von Jürgen Klopp nach 18 Länderspielen in dieser Saison 34 Punkte. Nur einmal startete die Mannschaft unter der Führung eines deutschen Profis schlechter - das passierte in Klopps Erster Saison beim FC Liverpool. Damals erzielten die roten nach 18 spielen 2015/16 27 Punkte
Schalke verlor gegen Eintracht Frankfurt und kehrte auf den letzten Platz in der Bundesliga zurück.Am selben Spieltag spielte Mainz gegen Borussia Dortmund (1:1) und holte einen Punkt. Damit konnten Sie den Verein aus Gelsenkirchen überholen und auf den 17.Platz kommen. Im Gegenzug kehrte Schalke auf den letzten Tabellenplatz zurück. Aktuell haben die Klubs 7 Punkte, doch Mainz liegt aufgrund der besseren Tordifferenz und der verpassten Tore höher
Messi wird im Finale des Supercups mit Athletic beginnen
Wir sind seit unserer letzten Begegnung (damals gewann Juventus mit 2:0-Showsport) definitiv stärker geworden
Jovic hatte nach seinem Comeback im 1.Spiel für Eintracht Frankfurt einen Doppelpack erzielt. Der Serbe kam in der 62.Minute für die Eintracht in der 16. Bundesliga-Partie gegen Schalke zum Einsatz. Es ist das erste Spiel von Jovic im Eintracht-Trikot nach seiner Rückkehr von Real Madrid. Für die Madrilenen das Letzte mal Stürmer erzielte am 9. Februar 2020 (Tor im Spiel mit Osasuna - ca. Sovsport)
Klopp über das 0:0 gegen Manchester United: Wir haben nicht geschossen, das ist das wichtigste im Fußball. Wenn wir mit 1:0 gewinnen, dann würde ich sagen, dass alles in Ordnung ist. Es ist nicht zu leugnen, dass Manchester United Momente hatte. Man darf nicht. Sie sind in gutem Zustand
Henderson über 0:0 gegen Manchester United: Liverpool enttäuscht. Wir waren besser und haben genug getan, um zu gewinnen