Switzerland

Pirmin Schwegler beendet laut "Blick" Karriere

"Als ich mich vor einem Jahr fürs Abenteuer in Sydney entschieden habe, war das schon so angedacht. Und in den letzten Wochen hat sich mein Entscheid gefestigt", sagte Schwegler. Ein Angebot des FC Luzern habe er ausgeschlagen.

Schwegler verbrachte den Grossteil seiner Karriere in der deutschen Bundesliga. Für Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Hoffenheim und Hannover bestritt er 262 Spiele. Im vergangenen Sommer wechselte er zu den Western Sydney Wanderers nach Australien, wo ab Freitag die Saison nach dem Unterbruch wegen der Corona-Pandemie fortgesetzt werden soll.

Für die Schweizer Nationalmannschaft absolvierte Schwegler 14 Länderspiele. An der WM 2010 in Südafrika gehörte der defensive Mittelfeldspieler zum Kader der SFV-Auswahl.

Football news:

Arsenal bot willian einen Vertrag über 3 Jahre an
Orje erklärte sich bereit, nach Mailand zu wechseln. Tottenham will 20 Millionen Euro für den Verteidiger
Can-casillasu: Einer der größten geht von der Bühne. Du warst immer ein Vorbild, mein Freund!
Präsident Atletico: Simeone ist großartig. Er bringt ständig Siege, Titel
Bayern-Torwart Früchtl könnte nach Nürnberg wechseln
Liverpool könnte Verteidiger Norwich Lewis für 10 Millionen Pfund als Konkurrent für Robertson kaufen
Die Europa League kehrt heute zurück. Wir erinnern uns, worauf alles aufgehört hat