Switzerland

Protestwoche der Pflegenden: Eine Demo trotz Corona – und wegen Corona

Die Gewerkschaft VPOD organisiert in Zürich eine Menschenkette vom Unispital zur Gesundheitsdirektion. Doch niemand will die Pflegenden empfangen.

Das Gesundheitspersonal fordert bessere Arbeitsbedingungen und geht dafür auf die Strasse – Corona-bedingt in einer lockeren Kette.

Das Gesundheitspersonal fordert bessere Arbeitsbedingungen und geht dafür auf die Strasse – Corona-bedingt in einer lockeren Kette.

Foto: Dominique Meienberg

Der Zeitpunkt für eine Demo ist denkbar ungünstig. «Bleiben Sie zu Hause!» ist jetzt wieder angesagt. Doch die Gewerkschaft VPOD wollte – anders als der Berufsverband der Pflegenden SBK – auf die geplante Kundgebung in Zürich nicht verzichten, und die Stadtpolizei hat diese nach Prüfung des Schutzkonzeptes auch bewilligt. So marschierten am späten Donnerstagnachmittag mehrere Hundert Personen in einem lockeren Umzug vom Universitätsspital hinunter zum Central und weiter der Limmat entlang zur Walche, dem Sitz der Zürcher Regierung. Alle trugen Maske, einige ihre weisse Arbeitskleidung, manche ein Plakat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Wir möchten Sie besser kennenlernen - bitte gehen Sie durch diesen Fragebogen und erzählen Sie uns, welche anderen Sportmedien Sie Lesen!
Pavel zanosin: Utkin und maslachenko hatten eine etwas angespannte Beziehung. Vasya wurde Chefredakteur von NTV-Plus, es gab Eifersucht
Messi, de Jong und Busquets - in Barcelonas Bewerbung um das Spiel gegen Osasuna hat der FC Barcelona die Bewerbung des Teams für das Spiel der 11.Runde der La Liga gegen Osasuna eingereicht. Zurück im Kader sind Lionel Messi und Frankie de Jong, denen Trainer Ronald kouman Mitte der Woche Ruhe gewährte, sowie der nach der Verletzung wieder genesene Serge Busquets
Klopp über Wijnaldum: ich will, dass er bleibt. Aber noch ist nichts entschieden, alles ist möglich
Ich habe gar nicht die Größe von Maradona gefunden. Aber ich kann nicht aufhören, an ihn zu denken
Carvajal wird 4 Spiele von Real Madrid verpassen und plant, zum Derby gegen Atlético zurückzukehren
Messi ging immer viel ohne Ball. Am besten löste Guardiola das Problem, er läuft Nicht gerne, sondern nimmt den Ball toll ab