Switzerland

Psychische Krisen: «Viele haben das Gefühl, es reicht jetzt»

Der Herbst ist eine schwierige Zeit für Menschen mit Ängsten und Depressionen. Die zweite Corona-Welle bringt nun ganz neue Sorgen.

Angst vor Isolation und Vereinsamung: Patient in der Psychiatrie.

Angst vor Isolation und Vereinsamung: Patient in der Psychiatrie.

Foto: Thomas Egli

Mit der zweiten Corona-Welle kommt auch eine Welle neuer Sorgen aufs Land zu. Nach dem Lockdown im Frühjahr hat man sich gerade eben erholt, aufgerappelt und Mut gefasst, nun bringt die zweite Welle neue Ungewissheit. Das Wirtepaar Danielle F. und Roger B. (Name geändert) beispielsweise, das in Basel seit einigen Jahren ein Restaurant führt. Kurz vor den neuerlichen Massnahmen des Bundesrats haben sie ihre gesamte Belegschaft entlassen. Wie es weitergehen soll, wissen sie nicht, beide sind niedergeschlagen. Am liebsten würden sie schon morgens Gin Tonic trinken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Frank Lampard: wir müssen gegen Rennes gewinnen - dann können wir den Spielern Ruhe geben
Leganes kann Braithwaite mieten. Barcelona kaufte ihn für 18 Millionen Euro vor 9 Monaten
In England seit Dezember, um die Fans in die Stadien zurück-bis zu 4 tausend Menschen pro Spiel
Chelsea ist bereit, Giroud in diesem Winter zu entlassen
Coentraus spielte nach Real Madrid eine Saison in Portugal und lebte eineinhalb Jahre ohne Fußball. Mit 32 kehrte er wieder zurück - bis es zur Halbzeit wieder Riu Avegab
Clemens Langle: ja, Barcelona kann La Liga gewinnen. Barcelona-Verteidiger cléman Langle hat sich über die Perspektiven des Teams in der spanischen La Liga geäußert
Anton mitryushkin: es ist Sichtbar, dass Golovin der Führer von Monaco, führt alle hinter sich