Switzerland

Schlimme Prügel-Vorwürfe gegen Zverev: «Er hat versucht, mich mit einem Kissen zu würgen»

Am Montag ist das Baby-Drama vom deutschen Tennis-Star Alexander Zverev (23) bekanntgeworden. Fast zeitgleich wird ein übler Vorfall rund um die Weltnummer sieben bekannt. Seine Ex-Freundin Olga Sharypova wirft ihm vor, ihr gegenüber handgreiflich geworden zu sein!

Lange habe die 23-Jährige geschwiegen, denn passiert sei es bereits im August 2019 in New York im Rahmen der US Open, wo Zverev im Achtelfinal ausschied. Gemäss der «Bild» erhebt sie im Gespräch mit dem russischen «Championat» schlimme Vorwürfe. «An diesem Tag ging ich mit Freundinnen spazieren. Wir waren etwas spät dran und Sascha (sein Spitzname; Anm. d. Red.) wurde deswegen wütend. Als ich ins Hotel kam, hatten wir einen Streit.» Daraufhin sei er er handgreiflich geworden und sie habe fliehen müssen.

Barfuss davongerannt

«Er hat versucht, mich mit einem Kissen zu würgen. Ich habe mehrmals versucht, aus dem Raum zu rennen, aber er hat mich nicht gelassen. Am Ende konnte ich mich befreien und rannte barfuss mit einem Telefon davon», gibt die Russin weitere Details bekannt. Zverev stellte sie aber am Seiteneingang des Hotels. Er habe Sharypova gegen die Wand gedrückt und gesagt, dass sich niemand um sie kümmern würde, egal was er ihr antun würde. «Glücklicherweise kamen in diesem Moment Leute vorbei und ich ging mit ihnen auf die Strasse.»

Die Fotografin hat den Vorfall am Mittwoch auf Instagram öffentlich gemacht, liess den Namen des Tennis-Stars aber aus dem Spiel. Sie habe seinem Ruf lange nicht schaden wollen, sei aber bereit, jetzt darüber zu sprechen.

Denn Zverev sei mehrere Male handgreiflich geworden: «Aber jedes Mal versuchte ich, es zu vergessen, und gab mir die Schuld. Aber im August war es wirklich beängstigend. Ich hatte wirklich Angst um mein Leben.» (red)

Football news:

Holand besteht weiterhin darauf, dass er ein Monster ist. Der Schnellste in der Geschichte der Champions League erzielte 15 Tore (und fügte 16 hinzu)
Kuman über den Sieg gegen Dynamo Kiew: haben Ihr Ziel erreicht - kamen in die Playoffs
Sulscher über 4:1 gegen Easton: Manchester United spielte intensiv, genoss die Partie. Wir haben von Anfang an intensiv agiert, die Jungs haben mit der Jagd gespielt und das Spiel genossen. Es ist Champions League, Old Trafford-natürlich ist es ein Vergnügen, hier zu spielen. Wir haben schöne Tore geschossen, ich bin zufrieden
Stürmer ferencvarosha ließ Cristiano jubeln: er feierte ein Tor in seinem Stil. Ronaldo reagierte mit einem Tor und einem sehr bösen Blick
Morata erzielte 5 Tore in 4 spielen in der Champions League für Juve. Sein bestes Ergebnis - 5 für 12 Spiele in der Saison 2014/15
Holand erzielte 15 Tore in der Champions League am schnellsten. 7 Spiele besser als der Rekord
Der absurde Pass des Champions-League-Spiels: Stürmer Brügge wollte nicht in den Bus, und er wurde rausgeschmissen