Switzerland

Schweiz diente Maduros Gehilfen als Drehscheibe

Am 13. Juni wurde Alex Saab festgenommen, der für Venezuela iranisches Öl beschaffte und sich an Nahrungsmittel-Hilfsprogrammen bereichert haben soll. Gleich zwei Spuren führen nach Genf.

Regiert sein Land diktatorisch: Venezuelas Präsident Nicolás Maduro.

Regiert sein Land diktatorisch: Venezuelas Präsident Nicolás Maduro.

Foto: Manaure Quintero (Reuters/File Photo)

Mit diesem Zwischenstopp am 13. Juni hatte der Abgesandte des venezolanischen Diktators Nicolás Maduro nicht gerechnet. Während seines Flugs vom Iran nach Venezuela sollte sein Privatjet auf dem internationalen Flughafen der Kapverden aufgetankt werden. Stattdessen wartete auf Alex Saab die lokale Polizei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Arsenal untersucht Pepes Transfer für 72 Millionen Pfund. Der Verein will herausfinden, ob er nicht zu viel bezahlt hat
Ole-Gunnar sulscher: Manchester United weiß, wie schmerzhaft es ist, im Halbfinale unterlegen zu sein. Die führenden Spieler müssen sich beweisen
Arsenal hat den Abgang von Sportdirektor Sanglia angekündigt
Ein Bayern-Trainer, der Barça zerstört hat. Er war beim 7:1 in Brasilien in Der Löw-zentrale
Barcelona bot Pochettino einen Vertrag über die 1+1-Regelung an. Der Verein hat Kontakt zu Allegri und Henri
Nennen Sie mich Neptun🧜 🏼 ♂️. Ronaldo tauchte 14 Meter in die Tiefe
Abidal kann nach Netzen von Barça entlassen werden. Er unterstützt den Trainer auch nach dem 2:8 gegen die Bayern