Switzerland

SP Trimbach nominiert 5 Kandidierende

Virtuell hat die SP Trimbach fünf Kandidierende für die Kantonsratswahlen 2021 nominiert und 3 x JA zu den Gemeindevorlagen vom 20. Dezember 2020 beschlossen. Die SP Trimbach ist sehr erfreut, den Wähler:innen fünf Persönlichkeiten mit verschiedenen beruflichen Hintergründen und Erfahrungen präsentierten zu können: Cheryl Bucher (20), Mediamatikerin, Martin Bühler (52), Gemeindepräsident Trimbach, Remo Grossenbacher (30), Finanzanalyst, Marianne Wyss-Jäggi (57, bisher), Primarlehrerin, John Steggerda (58), Sozialarbeiter und Geschäftsleiter Pro Infirmis Aargau-Solothurn. Zwei weitere Trimbacher kandidieren auf der Liste der Jungen SP Region Olten: Pablo Strähl und Patrick Schweizer. Der Mensch steht im Zentrum der Anliegen für soziale Gerechtigkeit, eine gute Bildung, einen attraktiven Wohn- und Wirtschaftsraum und eine intakte Umwelt.

Am 20. Dezember 2020 kommen an der Gemeindeversammlung in Trimbach folgende Themen zur Abstimmung: die Rechnung 2019, das Budget 2021 und der Zusammenschluss Regionalfeuerwehr Unterer Hauenstein mit der Feuerwehr Winznau. Die Parolen der SP Trimbach lauten nach eingehender Diskussion: 3 x JA. 

Text: Beatrice Widmer Strähl, Vorstandsmitglied der SP Trimbach

Football news:

Simeone über den Wechsel von Suarez: im Gespräch am Telefon spürte er Leidenschaft, Energie. Atletico-Trainer Diego Simeone Sprach vor seinem Abschied vom FC Barcelona von einem Telefonat mit Stürmer Luis Suarez
Guardiola über 3:1 gegen Cheltenham:auch beim 0:1 nicht entmutigt. City hatte von der ersten Minute an klare Momente
Antonio Conte: Inter muss lieber sein Ding machen, anstatt auf die Niederlagen von Mailand zu schauen
Stefano Pioli: es Gibt nichts Beschämendes an den Niederlagen gegen Atalanta und Juve. Nach dem zweiten Tor verlor Milan den glauben und kam nicht zurück
Gasperini über Gomez in Sevilla: ich Wünsche ihm alles gute, wohin er auch geht
Conte wurde am Ende des Spiels mit Udinese für Streitigkeiten mit dem Schiedsrichter entfernt: Bravo, Maresca, sogar mit VARESE es ist immer Sie
Gasperini über 3:0 gegen Milan: eines der besten Spiele von Atalanta bei mir. Wir waren in allem stärker