Switzerland

Steigende Corona-Fallzahlen: Sondersession des Nationalrats beginnt mit mahnenden Worten

«Wir alle können helfen die zweite Welle zu brechen», sagte Nationalratspräsidentin Isabelle Moret (FDP/VD) zur Eröffnung der zweitägigen Sondersession des Nationalrats am Donnerstag. «Denn auch jetzt beherrschen wir die Werkzeuge, mit denen wir weiterhin mit diesem Virus leben können», sagte sie.

«Desinfizieren Sie Ihre Hände jedes Mal, wenn Sie den Standort wechseln. Bei Umkleidekabinen Desinfektion! Am Ein- und Ausgang eines Geschäfts, Zuges, Busses oder Autos. Desinfektion! Beim Friseur, beim Floristen, beim Zahnarzt. Desinfektion! Am Eingang eines Büros, einer Verwaltung, eines Restaurants. Desinfektion!»

Auch die Distanzregeln müssten alle nun dringend einhalten. Wenn dies nicht möglich sei, brauche es eine Maske: Es sei nicht der Kollege im Büro, der ein Risiko darstelle, es sei die Kaffeepause oder das Bier, das nach der Arbeit ohne Einhaltung des Mindestabstands getrunken werde. «Ein guter Chasselas bleibt auch auf 1,50 Metern ein guter Chasselas», ergänzte sie.

Studium, Arbeit, Konsum und Spass könnten mit einfachen Mittel weitergehen: Desinfektion, Mindestabstand und das richtige Tragen der Maske.

Die Sondersession des Nationalrats wird mit zusätzlichen Schutzmassnahmen durchgeführt. Neben den bereits bestehenden Massnahmen wie zum Beispiel den Plexiglasscheiben gilt im Bundeshaus für die Sondersession zusätzlich eine generelle Maskenpflicht. Nur wer an einem mit Plexiglas geschützten Platz sitzt, darf die Maske ablegen.

Wegen der grossen Geschäftslast führt der Nationalrat am 29. und 30. Oktober eine zweitägige Sondersession durch. Ein Schwerpunkt ist die Regelung für die Geschäftsmieten während des Lockdown. Ein weiteres Traktandum sind Massnahmen zur Dämpfung der Gesundheitskosten.

Football news:

Heute war der FC Barcelona, den wir sehen wollen
Holand besteht weiterhin darauf, dass er ein Monster ist. Der Schnellste in der Geschichte der Champions League erzielte 15 Tore (und fügte 16 hinzu)
Kuman über den Sieg gegen Dynamo Kiew: haben Ihr Ziel erreicht - kamen in die Playoffs
Sulscher über 4:1 gegen Easton: Manchester United spielte intensiv, genoss die Partie. Wir haben von Anfang an intensiv agiert, die Jungs haben mit der Jagd gespielt und das Spiel genossen. Es ist Champions League, Old Trafford-natürlich ist es ein Vergnügen, hier zu spielen. Wir haben schöne Tore geschossen, ich bin zufrieden
Stürmer ferencvarosha ließ Cristiano jubeln: er feierte ein Tor in seinem Stil. Ronaldo reagierte mit einem Tor und einem sehr bösen Blick
Morata erzielte 5 Tore in 4 spielen in der Champions League für Juve. Sein bestes Ergebnis - 5 für 12 Spiele in der Saison 2014/15
Holand erzielte 15 Tore in der Champions League am schnellsten. 7 Spiele besser als der Rekord