Switzerland

TV-Bäuerin Denise sorgt für frivole Pool-Szenen bei «Bauer sucht Frau»: «Den könnte ich direkt vernaschen»

Während es andere Kandidaten in der Sendung langsam und gemächlich angehen, will Bäuerin Denise (31) in der RTL-Kennenlernshow «Bauer sucht Frau» mit ihrem Sascha (29) keine Zeit verlieren. Beim ersten gemeinsamen Bad im Pool gibt sie direkt Vollgas und denkt dabei offenbar schon an Sex.

Schon bei der gegenseitigen Begutachtung in Bademontur kommt die Pferdewirtin gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus: «Er ist muskulös, seine ganzen Tätowierungen… also von Kopf bis Fuss alles super», meint sie zu ihrem Kandidaten. Im kühlen Wasserbecken brechen dann die Dämme der beiden. Kaum reingestanden, beginnen sie mit einer ausgiebigen Wasserschlacht, die schliesslich mit einem Bier begossen wird.

Heisse Szenen im kalten Wasser

Und auch wenn das Wasser angeblich eher frisch ist, werden die beiden beim Flirten umso heisser. «Du willst doch, dass ich auf deinem Schoss sitze», meint Denise keck zu ihrem Hofburschen. «Hätte ich nichts dagegen», erwidert Sascha. Und witzelt, dass aufgrund der niedrigen Wassertemperatur bei ihm gerade nicht viel zu holen sei. Trotzdem scheint die Szene seiner Herzdame sehr imponiert zu haben: «Ich wollte auch mal auf Tuchfühlung gehen. Ich habe den Körper gesehen und gedacht, den könnte ich hier direkt mal vernaschen.»

Mehr als Kuscheln lag am Ende aber doch nicht drin. Trotzdem freut sich Sascha über die Nähe: «Ich bin sehr happy. Die Annäherung an Denise war da und das war wie ein Vulkan von Schmetterlingen, der dann geplatzt ist.» (imh)

Football news:

Messi war Sauer: schlug dem Gegner den Kopf und bekam die erste rote Karte für Barça (753 Spiele! So wütend, dass er den Supercup verliert: traf den Mann, der Athletic in letzter Minute rettete
Barcelona hat es versaut. Wir haben schlecht verteidigt, keiner hat sich gemeldet. Griezmann über das 2:3 mit Atlético
Messi traf Villalibre und erhielt die erste rote Karte für 753 Barça-Spiele
Conte über das 2:0 gegen Juve: Inter hat gelernt, das Blut zu spüren und das Spiel zu töten
Vidal über 2:0 gegen Juve: Inter schlägt Italiens beste Mannschaft. Wir glauben, dass wir Scudetto gewinnen können
Pirlo über das 0:2 mit Inter: Juve konnte nicht schlechter spielen, die Mannschaft kam einfach nicht aufs Feld
Pep über Platz 2: City lag hinter Liverpool zurück und gewann dann mehrere Spiele. Jetzt trinke ich ein Glas Wein