Switzerland

Verletzter Feuerwehrmann stirbt bei Übung in Unterägeri ZG

Bild: sda

Verletzter Feuerwehrmann stirbt bei Übung in Unterägeri ZG

Ein Feuerwehrmann, der bei der Vorbereitung einer Feuerwehrübung in Unterägeri ZG erheblich verletzt wurde, ist am Freitag im Spital gestorben.

Das teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montag mit. Die Untersuchungen des Unfalls dauern an.

Beim Vorbereiten der Feuerwehrübung am 23. Juni gab es laut den Behörden aus unbekannten Gründen eine Stichflamme. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der schwer verletzte Mann von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen. Ein zweiter Feuerwehrmann zog sich leichte Verletzungen zu. (cki/sda)

Mehr Polizeirapport:

Football news:

Arsenal wird willian in den nächsten zwei Tagen Unterschreiben
Juventus lobt Raul Jimenez. Er mag Pirlo und Paratici
Juventus Turin ist ernsthaft an Atlético Madrid Interessiert
Champions-League-Format für Atlético: das Team von Simeone ist immer noch Underdog, aber Sie haben jetzt die beste Chance
Atletico bewirbt sich um den Serbischen Nationaltorhüter Eibar Dmitrovic, Ablöse für 20 Millionen Euro
Der fa-Cup wird in der Saison 2020/21 ohne Neuzugänge ausgetragen, im Halbfinale des Ligapokals wird es ein Spiel geben
In der Umgebung von Ronaldo widerlegt Option mit dem Wechsel nach Barcelona. Cristiano ist glücklich bei Juventus