Switzerland

Weger holt zum Auftakt Weltcuppunkte

Einzig der Teamleader Benjamin Weger ergatterte sich im Einzel über 20 km mit Platz 33 ein paar Weltcuppunkte. Mit zwei Strafminuten für die 20 Schuss setzte der Walliser seine Devise "Treffer vor Zeit" um. In der Loipe büsste der Routinier aber deutlich mehr ein als in früheren Jahren. 1:45 Minuten Rückstand auf den Top-Ten-Platz der reinen Laufzeit sind zuviel. Weger stieg nach einer mehrmonatigen Auszeit mit einem Defizit ins Sommertraining. Er brauchte mehrere Monate, um intern wieder zur Nummer 1 aufzusteigen. Eine weitere Steigerung darf deshalb erwartet werden.

Ermutigend war der Auftritt des Weltcup-Debütanten Niklas Hartweg. Der 20-Jährige hielt dem Druck stand und leistete sich nur einen Fehlschuss. Als 54. war der 22-Jährige sogar noch vor Sebastian Stalder (60./2 Strafminuten) klassiert. Die beiden müssen in der Loipe noch einiges zulegen, um für Top-Resultate in Frage zu kommen. Jeremy Finello (44.), der schnellste Schweizer Langläufer, vergab ein ordentliches Resultat mit vier Strafminuten.

Der norwegischen Überraschungssieger Sturla Holm Laegreid kam ohne Fehler durch und schnappte so seinem Landsmann und Overall-Favoriten Johannes Thingnes Bö den Sieg weg.

Football news:

Stefano Pioli: es Gibt nichts Beschämendes an den Niederlagen gegen Atalanta und Juve. Nach dem zweiten Tor verlor Milan den glauben und kam nicht zurück
Gasperini über Gomez in Sevilla: ich Wünsche ihm alles gute, wohin er auch geht
Conte wurde am Ende des Spiels mit Udinese für Streitigkeiten mit dem Schiedsrichter entfernt: Bravo, Maresca, sogar mit VARESE es ist immer Sie
Gasperini über 3:0 gegen Milan: eines der besten Spiele von Atalanta bei mir. Wir waren in allem stärker
Ilicic über 3:0 gegen Milan: Atalanta besiegt Italiens stärkste Mannschaft, Leader
AC Mailand gewann die 1. Runde der Serie A und liegt 2 Punkte vor Inter Mailand. Juve ist sechster mit 2 Treffern beim AC Mailand, trotz der 0:3-Niederlage gegen Atalanta Bergamo am 19.Spieltag, hat die erste Runde der italienischen Meisterschaft mit 43 Punkten gewonnen
Deschamps gibt zu, dass zidane ihn als Trainer der französischen Nationalmannschaft ersetzen könnte