Switzerland

Weihnachten mit Corona: Das sind die Tipps des BAG für die Feiertage

Frühzeitig einkaufen, Stosszeiten vermeiden, Räume lüften – so könnte Ihr Weihnachtsfest laut dem Bundesamt für Gesundheit aussehen.

Wie feiern, damit es trotz Corona allen wohl ist?

Wie feiern, damit es trotz Corona allen wohl ist?

Karin Hofer / NZZ

ran. Laut Virginie Masserey vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) verbessert sich die epidemiologische Situation in der Schweiz langsam, bleibt aber fragil. Die kommenden Wochen vor den Festtagen werden entscheidend sein, wie Masserey an der Pressekonferenz von Freitag sagte. Sie empfiehlt der Schweizer Bevölkerung, sich fürs Feiern Alternativen zu überlegen, sich etwa im Freien oder im kleineren Kreis zu treffen.

Die generationenübergreifenden Treffen um Weihnachten bergen Ansteckungsrisiken. Trotzdem müsse man nicht auf das Feiern mit Familie und Freunden verzichten, schreibt das BAG. Dafür solle man unter anderem auch schon Infektionen vor den Festen vermeiden. Das BAG erinnert auf seiner Website daran, dass infizierte Personen bereits zwei Tage vor Symptombeginn ansteckend sein können. Das BAG hat für die Zeit vor den Feiertagen und das Weihnachtsfest Empfehlungen und Hinweise für die Bevölkerung publiziert, nebst den bereits bekannten Tipps wie Abstand halten, Maske tragen und Hände waschen:

  • Wenn man unsicher sei, solle man mit Familie und Freunden sprechen. «Es ist auch in Ordnung, das Fest abzusagen, wenn Sie sich unwohl fühlen», schreibt das BAG.
  • Geschenke solle man frühzeitig besorgen, damit man beim Einkaufen nicht ins Gedränge gerate. Auch Stosszeiten solle man meiden.
  • Den Einkauf vorausplanen: Um das Weihnachtsshopping kurz zu halten, solle man auflisten, was man wo besorgen könne, damit man in weniger verschiedene Geschäfte gehen müsse. 
  • Zwei Wochen vor Weihnachten empfiehlt das BAG möglichst wenige Personen zu treffen. Man minimiere damit das Risiko, am Fest jemanden anzustecken, und laufe nicht Gefahr, wegen Isolation oder Quarantäne das Fest zu verpassen.
  • Bereits im Voraus solle geplant werden, wie besonders gefährdete Personen im Familien- und Freundeskreis geschützt werden könnten.
  • Schon vor den Treffen solle darüber gesprochen werden, wie man sich begrüssen wolle und was für Regeln sonst noch gelten könnten. 
  • Sitzordnung beim Essen: Das BAG hält es für sinnvoll, wenn Personen aus demselben Haushalt beieinandersitzen. Generell wird geraten, die neuen engen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Damit die Abstände eingehalten werden können, rät das BAG, mehrere Caquelons zu benutzen und wegen möglicher Schmierinfektionen zum Beispiel mehrere Schüsseln pro Familie zu verwenden, damit nicht alle dasselbe anfassen. 
  • Das BAG rät vom Singen und vom Spielen von Blasinstrumenten ab, da dies das Infektionsrisiko erhöhe. Stattdessen könne man Musik abspielen. 
  • Bewegte Luft: Die Räume sollen regelmässig gelüftet werden. Das BAG empfiehlt, die Fenster alle ein bis zwei Stunden für fünf bis zehn Minuten zu öffnen. 

Football news:

Atalanta und Sevilla haben sich auf einen Transfer von Gomez geeinigt. Mittelfeldspieler Alejandro Gomez wechselt am Dienstag nach Spanien zum FC Sevilla, sagt der Journalist Fabrizio Romano
Laporte über Messi bei PSG: ich habe Gelesen, Sie haben Verluste. Wir müssen diskutieren, welche Geschäfte Sie sich leisten können
PSG bot Ramos einen Vertrag über 45 Millionen Euro für 3 Jahre an (Onda Cero)
Nacho hat einen positiven Coronavirus-Test bestanden. Zuvor hatte Real Madrid eine Infektion mit dem Coronavirus eines der Spieler des Teams angekündigt
Bale erzielte zum ersten mal seit 2013 im fa-Cup. Er hat in 13 Partien bei Tottenham 4 Tore erzielt, in der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Spurs-Mittelfeldspieler Gareth Bale den Ausgleich. Es ist sein erstes Tor in einem Turnier seit Januar 2013, als er das 3:0 gegen Coventry erzielte. Von Sommer 2013 bis Herbst 2020 spielte der Mittelfeldspieler bei Real Madrid. Der Waliser war auch der erste Auswärtssieg aller Zeiten im fa-Cup
Frank Lampard: ich hatte nicht genug Zeit, um Chelsea auf die nächste Ebene zu bringen
Özil erhält ab Juli 3 Millionen Euro bei Fenerbahce. Mittelfeldspieler Mesut özil wechselte zu Fenerbahce Istanbul. Wie der Kicker berichtet, beträgt das Gehalt des BVB 3 Millionen Euro pro Jahr, wird aber ab dem 1.Juli gezahlt