Switzerland

«Wir sind perplex!» – so reagieren italienische Profi-Köche auf Paris Hiltons Lasagne

Kommentar

«Wir sind perplex!» – so reagieren italienische Profi-Köche auf Paris Hiltons Lasagne

Die Profiköche des YouTube-Channels Italia Squisita reagieren auf Lasagne-Kochvideos, die am meisten Views haben. Nun ratet mal, wer auch dabei ist ...

Mögt ihr euch erinnern? Da gibt es den grossartigen YouTube-Channel Italia Squisita, der unter anderem die beliebten Reaction-Videos zeigt: «Italian chefs' reactions to the most popular videos worldwide». Das Konzept ist einfach: Man nehme die beliebtesten Rezept-Videos auf YouTube zu einem italienischen Gericht und lasse diese von Meisterköchen aus der Region, wo das jeweilige Gericht herkommt, kommentieren.

Dies ist mitunter sehr lustig – etwa, wenn drei römische Küchenchefs jemandem zuschauen, wie er Zwiebeln in eine Carbonara tut.

Okay. Und mögt ihr euch auch erinnern an Paris Hiltons unsägliches Lasagne-Kochvideo?

Jene schmerzlichen 16 Minuten, in denen die Hotelerbin zunächst ironiefrei behauptet, sie sei eine grossartige Köchin und danach alles unternimmt, um genau das Gegenteil zu beweisen? Uff – mir wird bereits beim Gedanken daran schlecht.

Nun, Italia Squisita hat in der neusten Folge ihrer Reaktions-Videos das Thema Lasagne ... und siehe da: Das Paris-Hilton-Video ist eines der am meistgesehensten. What a time to be alive.

Es kommentieren Andrea Grignaffini, emilianischer Food-Kritiker und Autor, Patrizia Nanni, Köchin aus Bologna und Antonio Sorrentino, neapolitanischer Chefkoch. Bitte sehr:

Zuerst ist Matty Matheson's «Guaranteed To Get You Laid Lasagna» dran. Ich mag den Matty ... doch was er hier anstellt, ist in der Tat verblüffend. Wie viele Zutaten will er noch dazugeben? Das ist der helle Wahnsinn. Kein Wunder erntet er von den Italienern fast nur Gelächter. «Der hat ganz Bologna beigefügt», so Grignaffini. Man attestiert seiner Ragù «una colore terribile»; es ähnele eher einer Leberpaste. «Dieses Rezept besteht ja ausschliesslich aus Fehlern», so das Fazit.

Als nächstes ist Grandpa Kitchen dran, jener herzige Opa aus Hyderabad, der in seinen grossartigen Videos so ziemlich alles Kocht – traditionell indisch in einem grossen Karahi über offenem Feuer (und stets riesige Portionen). Während sein Lasagne-Rezept so ziemlich zero authentisch ist, erntet er aber Respekt von den italienischen Zuschauern. Die Zutaten sind frisch, seine Garmethode grossartig.

Und dann Paris.

Tja, vermutlich sind sie vom Matheson immer noch traumatisiert, denn das Urteil fällt erstaunlich milde aus. Lediglich «Wir sind etwas perplex; sie verwirrt uns», so Sorrentino. Wohl, weil am Rezept Hiltons so ziemlich nichts richtig ist.

Ach, verlieren wir keine weitere Zeit mehr mit Paris! Das wichtigste Learning, das wir aus dem Reaction-Video gewinnen, etwas, das Nanni und Sorrentino mehrfach betonen, ist, dass stets der Pasta viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Es wird viel zu viel Füllung (und viel zu viel Käse) beigegeben. Grund genug, sich das darauffolgende Lasagne-Kochvideo von Nanni und Sorrentino zu Gemüte zu führen:

Ja, denn Italia Squisita bietet auch zig Rezept-Videos, Porträts diverser Köche und Hersteller, Mini-Docs und vieles mehr. Es geht hier mitnichten darum, sich über ausländische Köche zu mokieren, sondern die Wandlung der verschiedenen italienischen Kochtraditionen in ihrer Reise durch die Jahre und die Kontinente zu dokumentieren. Dazu gehören nebst neuartigen Haute-Cuisine-Rezepten aber stets auch traditionelle regionale Rezepte.

Obiges Lasagne-Video stellt Patrizia Nannis versione bolognese dem neapolitanischen Rezept von Antonio Sorrentino gegenüber. Nannis Lasagne ist so, wie ich's kenne; so wie meine italienische Verwandschaft sie für gut befand, wenn man ihr so etwas vorsetzte. Man beachte dabei, wie wenig Ragu dort reinkommt! Die Lasagne, wie man sie in Emilia-Romagna kennt, ist un primo, ergo kein Hauptgang. Die Pasta muss die Hauptzutat sein.

La lasagna del sud, wie ihn Sorrentino zubereitet, ist Neuland für mich. Ein ungemein deftiges Gericht und aufwändiges Rezept – und so was von grossartig! Müssen wir alle unbedingt mal ausprobieren!

Italia Squisita ist und bleibt eine der besten Food-Channels auf YouTube. Auf, dass ihm mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird als Paris Hiltons talentfreie Affronts!

#ItaliansDoItBetter

22 interessante «Gerichte» aus den Lockdown-Küchen dieser Welt

Corona-Quarantäne-Cuisine – Oliver Baronis Carbonara

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Paris Hilton hat ein Kochvideo gedreht und es ist der BRÜLLER

Und mit «Brüller» meinen wir, dass es zum Heulen ist. Heulen vor Wut. Und vor Lachen. Aber hauptsächlich vor Wut.

Paris Hilton: 'Memba her? Der Ur-Reality-Star, die Blaupause für alle, die Celebrity-Status wollen, ohne wirklich etwas dafür leisten zu müssen. Talent? Nö. Etwas Erreichtes? Fehlanzeige. Dafür ein bekannter Familienname und ein extrovertiertes Naturell. Und los ging's mit der Karriere: eine Reality-Show, eine weitere Reality-Show, Model-Aufträge, ein Versuch als Popsängerin, DJ-Engagements – okay, Faulheit konnte man ihr nicht vorwerfen.

Und wie es scheint, ist die Olle weiterhin wacker dabei. …

Link zum Artikel

Football news:

Havertz über Klopp: ein Großer Trainer. Er hat in Liverpool viel erreicht, ist aber hungrig nach siegen und will noch mehr gewinnen
Zinédine zidane: Real hat Chancen auf Trophäen, wenn wir so spielen wie nach der Quarantäne
Sulscher über Elfmeter: Harte Entscheidung. De Gea machte einen unglaublichen Sieg, aber die Regeln sind Regeln
Es wird Zeit, die Namen der neuen Helden von Borussia Dortmund zu lernen. Jetzt machen dort die Tore der 17-jährigen Jungs: Giovanni Reina und Jude Bellingham
Paulo Fonseca: es ist Wichtig, Smalling zurück zu Roma zu bringen. Wir haben nur 3 Innenverteidiger
Arteta über das 2:1 gegen West Ham: Arsenal machte sich durch Verluste das Leben schwer, kämpfte aber und glaubte an den Sieg
Mittelfeldspieler Palas Townsend: Könnte Manchester United schlagen und mit einem größeren Unterschied. Wir wussten, dass Manchester United Letzte Woche nicht gespielt hat und dass wir moralische überlegenheit hatten. Eigentlich hätten wir mit einer Differenz und mehr als drei Toren gewinnen können. Wir hatten Momente, und im Vergleich zur letzten Saison haben wir uns auch verstärkt. Das Ergebnis könnte sympathischer sein, aber das wird uns auch passen