Switzerland

Zeugin entlastet Angeklagte vom Vorwurf der Anwerbung

Die Zeugin sagte aus, die beiden Angeklagten hätten sie und ihren Bruder nicht bei der Ausreise nach Syrien unterstützt. Den neben dem "Emir von Winterthur" angeklagten schweizerisch-mazedonischen Doppelbürger verneinte sie zu kennen.

Diesem wird von der Bundesanwaltschaft (BA) vorgeworfen, die damals noch Minderjährige angeworben und zur Reise nach Syrien veranlasst zu haben. Darüber hinaus hat die BA den Doppelbürger wegen sexuellen Handlungen mit Kindern angeklagt. Gemäss Anklage soll dieser mit der Zeugin eine intime Beziehung gehabt haben.

Eine solche Beziehung habe es nie gegeben, sagte die Zeugin. Wie Personen aus ihrem Umfeld zu dieser Annahme gekommen, könne sie sich nicht erklären. Aus aufgezeichneten Telefongesprächen geht jedoch hervor, dass eine Freundin der Zeugin der Ehefrau des Doppelbürgers von der angeblich Beziehung erzählte. Auch wurden bei den Telefonkontrollen zahlreiche Kontakte zwischen dem Telefon der Zeugin und der Angeklagten festgestellt.

Die Zeugin und ihr Bruder wurden nach ihrer Rückkehr aus Syrien zu bedingten Freiheitsstrafen von zehn beziehungsweise elf Monaten verurteilt. Noch nicht rechtskräftig ist bei der Zeugin lediglich die Frage der Massnahme.

Football news:

Das Interesse Barcelonas an Isak wuchs nach der Ernennung von couman. Larsson (Mundo Seportivo) der FC Barcelona ist nach Angaben von Mundo Deportivo nach wie vor an einer übernahme des Stürmers von Real Sociedad durch Alexander Isak Interessiert
Manuel Pellegrini: Wenn man gegen Real und var spielt, ist es schon zu viel
PSV Eindhoven und FC Porto sind an FC Barcelona Interessiert. Er Wolle den Klub PSV Eindhoven und den FC Porto nicht verlassen, sagte Barcelona-Mittelfeldspieler Ricky Puig, wie Mundo Deportivo mitteilte
Puyol über Barcelona: wenn wir die Meisterschaft gewinnen wollen, müssen wir sehr gut auftreten
Schalke entließ Wagner. Die Mannschaft hat seit Januar in der Bundesliga nicht mehr gewonnen, Schalke hat Cheftrainer David Wagner entlassen. Auch seine Assistenten Christoph Bühler und Frank Fröhling verließen den Verein. Schalke hat zum Auftakt der Bundesliga-Saison zwei Spiele verloren: in der ersten Runde besiegte die Mannschaft den FC Bayern mit 8:0, in der zweiten Unterlagen die Gelsenkirchener zu Hause gegen Werder Bremen mit 1:3
Yakini über 3:4 gegen Inter: Selbst ein Unentschieden wäre ein unfaires Ergebnis, wenn man bedenkt, wie viele Punkte Fiorentina geschaffen hat
Ramos über das 3:2 mit Betis: der Schiedsrichter versuchte sein bestes und Tat nichts vorsätzlich