Switzerland

Zwei Drittel ignorieren den QR-Code auf den Bussen

Unter dem Scheibenwischer von Parksündern in Zürich stecken keine Einzahlungsscheine mehr, sondern bloss noch Quadrate mit wirren Mustern. Genutzt werden diese kaum.

Einzahlungsscheine waren einmal. Heute büsst die Stapo mit QR-Codes.

Einzahlungsscheine waren einmal. Heute büsst die Stapo mit QR-Codes.

Foto: Stadtpolizei Zürich

Weiss statt Rot. Die Farbe hat zwar geändert, doch der Ärger bei den Gebüssten dürfte nicht kleiner sein – im Gegenteil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Trainer Brentford: wir sind von der Mitte bis zur Dritten Mannschaft der Saison gegangen. Das ist eine unglaubliche Leistung
Burnley wird Tarkowski nicht für weniger als 50 Millionen Pfund verkaufen
Leicester will Trinkau mit einer Ablösesumme von 50 Millionen Pfund an Barça vermieten
Scott Parker: Fulham hat viel zu tun. Und das freut mich
Manchester United droht aus den Sancho-Verhandlungen auszusteigen, wenn Borussia Dortmund den Preis von 120 Millionen Euro nicht senkt
Cesc über Casillas: Du bist ein Spiegel, in den man schauen kann
Einsame Maskottchen sind ein weiteres Symbol des Jahres