logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Auszeichnung: Witz und kreative Bilder

Für seine Reportage „Plötzlich ein Genie“ ist Jonah Lemm, Volontär des „Kölner Stadt-Anzeiger“, mit dem „Alternativen Medienpreis“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am Freitagabend in Nürnberg statt. Die am 6. Dezember im Kölner Lokalteil veröffentlichte Reportage wurde in der Preis-Kategorie „Leben“ ausgezeichnet. In seinem Text beschreibt der 21-jährige Autor eine Gruppe von Hochbegabten, die sich alle zwei Wochen in einer Kölner Bar zum Brettspielen trifft. Dabei sticht besonders Protagonist Patrick heraus, der einen Hauptschulabschluss hat und erst mit Ende 30 in einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme von seinem überdurchschnittlich hohen IQ erfahren hat. Es zeigt sich: Viele Hochbegabte leiden oft mehr unter ihrer Begabung, als dass sie von ihr profitieren.

Lemm erzählt die Geschichte der Beteiligten ganz ohne Pathos, dafür mit Witz und kreativen Sprachbildern. „Mit welchen sozialen, beruflichen und praktischen Problemen die unauffälligen Hochbegabten zu kämpfen haben, wird in dieser Reportage einfühlsam und nahe an den Charakteren erfahrbar gemacht“, hob Michael Hallermeyer, Pressereferent der Universität Augsburg, in seiner Laudatio hervor. Der durchweg lebendige Beitrag überzeuge durch die „journalistisch gekonnte Erzählweise und den neuen Blickwinkel, den er eröffnet“.

Jonah Lemm

Der „Alternative Medienpreis“ wird von der Nürnberger Medienakademie gemeinsam mit der Stiftung Journalistenakademie, dem Kulturreferat der Stadt Nürnberg, der Deutschen Journalistinnen- und Journalistenunion in sechs Kategorien verliehen. Weitere Gewinner sind Dennis Leiffels, Jochen Grabler und Johannes Jolmes (Y-Kollektiv); Julian Bernstein (Saarbrücker Hefte); Thomas Reintjes (Deutschlandfunk); Hauke Pfau (stimmtdas.org) und Milena und Nikolas Migut (strassenblues.de).

Themes
ICO