Liechtenstein

Dortmund schlägt Liverpool in den USA

Mit einem Testspiel-Erfolg gegen den FC Liverpool (3:2) von Ex-Trainer Jürgen Klopp schliesst Lucien Favres Borussia Dortmund seine US-Sommertour ab.

Fussball. 

Paco Alcacer erzielte beim Testspiel im Bundesstaat Indiana nach nur drei Minuten die frühe 1:0-Führung der Borussen. Die Engländer glichen durch Harry Wilson (35.) noch vor der Halbzeitpause aus. Nach dem Seitenwechsel brachte Thomas Delaney (53.) den BVB erneut in Führung, nur fünf Minuten später erhöhte Jacob Bruun Larsen (58.) auf 3:1. Liverpools Rhian Brewster besorgte per Penalty in der 75. Minute den Endstand.

Xherdan Shaqiri kam bei Liverpool ebenso nicht zum Einsatz wie Manuel Akanji bei Dortmund. Im Tor des Zweiten der letzten Bundesliga-Saison stand Marwin Hitz.

Für die Dortmunder war es der zweite Sieg im zweiten Testspiel in den USA. Am Mittwoch hatte das Team von Coach Lucien Favre BVB mit 3:1 bei den Seattle Sounders aus der nordamerikanischen Profiliga MLS gewonnen. (sda/dpa)

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Football news:

Ole Gunnar Solskjaer: I Think it was a penalty against Aston Villa
Philadelphia played in t-shirts with the names of black people who died at the hands of the police
Kompany tries everything at Anderlecht: he coached without a license (terrible), played 15 matches and invested 3 million euros in the club
Aston Villa coach on Manchester United penalty: A shameful decision
Paul Pogba: Winning the Europa League and the FA Cup are two of Manchester United's goals for this season
Manchester United's first ever Premier League win 4 consecutive games with a difference at least 3 goals
Brunu has scored 7 (4+3) points in his last 3 games for Manchester United