Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

«Eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich öffentlicher Verkehr dient der Bevölkerung sowie den engen wirtschaftlichen Verflechtungen»

Verkehrslage entschärfen
Es benötigt einheitliche Tarifstrukturen, umsteigefreie Direktverbindungen oder abgestimmte Anschlüsse an den Grenzen, sind die Mitglieder der trilateralen Kommission öffentlicher Verkehr Vorarlberg-St.Gallen-Liechtenstein überzeugt.
Unterzeichnungsakt AbsichtserklŠrung GrenzŸberschreitender V
Unterzeichnungsakt AbsichtserklŠrung GrenzŸberschreitender V

Unterzeichnungsakt der Absichtserklärung Grenzüberschreitender Verkehrslösung - von links: Landesrat Daniel Zadra , Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter und Regierungsrat Beat Tinner (Foto: IKR/Michael Zanghellini)

Für die meisten grenzüberschreitenden Fahrten im Pendler- und Freizeitverkehr wird das Auto genutzt, weil das Angebot des öffentlichen Verkehrs noch zu wenig kundenorientiert ist. Das soll sich nun ändern.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder