Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Schweitzer tritt als stellvertretender Spitaldirektor zurück

"Der Stiftungsrat sowie die Spitalleitung mussten mit grossem Bedauern zur Kenntnis nehmen, dass Mirco Schweitzer seine Aufgabe im Landesspital Liechtenstein aus gesundheitlichen Gründen nicht fortsetzen kann", heisst es in der Mitteilung des Landesspitals. Mirco Schweitzer war Leiter Services und stellvertretender Spitaldirektor.

Seit seinem Amtsantritt im September 2017 habe Mirco Schweitzer grossen Einsatz geleistet. Vieles wurde in dieser Zeit erreicht. «Wir alle schätzten die Zusammenarbeit mit Mirco Schweitzer sehr, der an der Transformation vom einstigen Belegarztspital zum modernen Akut-Spital, der erfolgreichen Bewältigung der Pandemie sowie an der Entwicklung des Landesspitals grossen Anteil hatte», so Spitaldirektorin Sandra Copeland.

Betreffend die Nachfolge sollen die nächsten Schritte rasch in die Wege geleitet werden. Die Spitalleitung werde zu gegebener Zeit weiter informieren, heisst es weiter.