Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Touristen nahmen den Sonderflug von Rhodos

Sonderflug von Rhodos: Zahlreiche Feriengäste haben von dem Angebot in der Nacht auf Dienstag Gebrauch gemacht. (Archivbild) (Foto: Keystone/sda)

Ein paar Dutzend Touristinnen und Touristen sind in der Nacht auf Dienstag mit einem Sonderflug von Rhodos in die Schweiz zurückgekehrt. Die Kosten für den Flug werden den Gästen nicht weiterverrechnet.

Dies teilte die Medienstelle von Kuoni am Dienstag auf Anfrage von Keystone-SDA mit. Der Sonderflug war vom Reiseveranstalter gemeinsam mit ITS Coop und der Fluggesellschaft Edelweiss organisiert worden.

Die Anzahl Kundinnen und Kunden auf Rhodos nehme laufend ab, schrieb Kuoni weiter. Es gebe aber auch Touristen, die vor Ort bleiben möchten "beziehungsweise weiterhin mit ihrer Anreise in diesen Tagen planen, obwohl wir eine kostenlose Rücktrittsmöglichkeit bis mindestens Ende Woche anbieten".

Seit dem Wochenende seien über 100 Kuoni-Reisende von der griechischen Ferieninsel zurückgekehrt. Darunter befänden sich allerdings auch Gäste, die mit dem regulär gebuchten Flug gereist seien.