Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

VU Schaan nominiert Kandidatenteam für Gemeindewahlen

SCHAAN - Die VU geht in Schaan neben dem amtierenden Vorsteher Daniel Hilti mit einem achtköpfigen Kandidatenteam ins Wahlrennen, das sich aus vier Frauen und vier Männern zusammensetzt.

Am Sonntagvormittag traf sich die Schaaner Ortsgruppe im Kleinen Saal zur Nominationsversammlung mit Blick auf die Gemeindewahlen 2023. Traditionell gut gelaunt, wie die VU mitteilte. Neben ihrem bislang unangefochteten Spitzenkandidaten, Vorsteher Daniel Hilti, setzt die Ortsgruppe auf ein achtköpfiges Kandidatenteam, das sich aus vier Frauen und vier Männern zusammensetzt. Gabriela Hilti, Caroline Riegler-Rüdisser und Martin Hilti sollen dem Gemeinderat erhalten bleiben. Die neuen Gesichter auf der Liste der VU Schaan heissen Marlen Jehle, Marcel Jehle, Can Karakoc, Jeannine Preite-Niedhart und Michael Winkler.

Laut Mitteilnug sehen sie alle den Schlüssel des Schaaner Erfolgsweges nicht nur in der umsichtigen Führung durch Daniel Hilti, sondern auch in der harmonischen parteiübergreifenden Zusammenarbeit, der sie sich weiterhin verpflichten wollen - weshalb sie sich auch für den Wahlslogan «Zemma för Schaa» entschieden hätten.