Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Charel Grethen stellt neuen Landesrekord auf

Leichtathletik

Bei einem Meeting in Pfungstadt verbessert der Luxemburger seine eigene Bestmarke über die Meile.

Charel Grethen präsentiert sich in den letzten Wochen der Saison in sehr guter Form.

Charel Grethen präsentiert sich in den letzten Wochen der Saison in sehr guter Form. Foto: Christian Kemp

Im Juni vergangenen Jahres lief Charel Grethen beim Diamond-League-Meting in Oslo über die Meile nach 3'53''20 ins Ziel und durfte strahlen. Luxemburgs Sportler des Jahres 2021 unterbot den Uralt-Landesrekord von Justin Gloden (3'59''4) um rund sechs Sekunden. Gloden hatte den Rekord im August 1980 aufgestellt.

Lesen Sie auch:

Charel Grethen läuft im Schatten des norwegischen Dominators

Nun hat Grethen seine eigene Bestmarke über die recht selten gelaufene Distanz ein weiteres Mal verbessert. Am Mittwoch startete er beim Pfungstädter Abendsportfest. Der 31-jährige Luxemburger wurde Dritter. Grethens Zeit blieb nach 3'52''57 stehen, er war also um 63 Hundertstelsekunden schneller als im vergangenen Jahr in der norwegischen Hauptstadt.

Grethens Form ist nach der WM in Budapest, wo er mit dem Halbfinaleinzug über 1.500 m überzeugte, weiterhin sehr gut. Am vergangenen Sonntag wurde er beim ISTAF in Berlin Achter über seine Paradestrecke (3'36''52), nun lässt er also mit dem neuen Rekord über die Meile ein weiteres Mal aufhorchen.