Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Fünf Verletzte am Montagmorgen

Fünf Verletzte am Montagmorgen

Rettungsdienste

Symbolfoto: Guy Jallay

Die Retter des CGDIS mussten binnen einer Stunde zu drei Einsätzen ausrücken.

Rettungsdienste

Die Retter des CGDIS mussten binnen einer Stunde zu drei Einsätzen ausrücken.

(TJ) - Binnen kurzer Zeit mussten die Mannschaften des CGDIS am Montagmorgen zu drei Unfällen ausrücken. Der erste Zwischenfall passierte gegen 7 Uhr auf der N7 zwischen Fridhof und Lipperscheid als an einer Kreuzung zwei Autos kollidierten. Ein Insasse wurde verletzt, Sanitäter und Feuerwehr aus dem Einsatzzentrum Nordstad wurden abkommandiert.

Drei Menschen wurden kurz nach 8 Uhr verletzt, als ein Autofahrer zwischen Blumenthal und Junglinster die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen einen Baum prallte. Rettungswagen aus Junglinster, Fels und Echternach eilten zum Unfallort, zudem war auch der SAMU-Notarzt aus Ettelbrück abkommandiert worden. Nach einer Erstbehandlung durch den Notfallmediziner konnten die drei Unfallopfer zur Untersuchung und weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, derweil die Feuerwehr aus Junglinster die Unfallstelle absicherte und die Räumungsarbeiten koordinierte.

Gegen 8.10 Uhr kollidierten auf der A3 in Richtung Luxemburg ein Auto und ein Motorrad in Höhe der Ausfahrt Liwingen. In diesem Fall musste ein Verletzter -  von Sanitätern aus Esch/Alzette - in Obhut genommen werden. Die Feuerwehren aus Düdelingen und Bettemburg sicherten den Unfallort ab.

Mehr Verkehrsinfos auf unserer Serviceseite. 

In der heutigen schnelllebigen Zeit besteht ein großer Bedarf an zuverlässigen Informationen. Fakten, keine Gerüchte, zugänglich und klar formuliert. Unsere Journalisten halten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden, stellen politischen Entscheidern kritische Fragen und liefern Ihnen relevante Hintergrundgeschichten.

Als Abonnent haben Sie vollen Zugriff auf alle unsere Artikel, Analysen und Videos. Wählen Sie jetzt das Angebot, das zu Ihnen passt.

Das könnte Sie auch interessieren

12.000 Läufer werden beim Stadtmarathon dabei sein. 100.000 Zuschauer werden in der Hauptstadt erwartet.

Beim ING-Marathon

Der ING-Marathon lockt an diesem Samstag wieder Tausende Menschen in die Hauptstadt. Ein paar Tipps, wo man feiern und die Läufer unterstützen kann.

Gazettchen

In der täglichen Glosse „Gazettchen“ erzählen „Wort“-Autoren von ihren Erlebnissen des Alltags. Heute geht es um die Hürden einer neuen Küche.

Brutplatz in Clausen

In der Hauptstadt sind vor etwa zwei Monaten vier Jungvögel zur Welt gekommen.

Tanken in Luxemburg

Die Entwicklung der Rohölpreise lässt die Baisse auf den Preisen zu.

Am Samstag werden sowohl Benzin und Heizöl als auch Diesel wieder teurer. Der Literpreis für 98er-Benzin steigt dabei um 12,9 Cent.

Am Samstag

Ambiance Schuman - Glacis /Course à Pied, Luxembourg / 01.06.2019 / ING Night Marathon 2019, Schuman / Photo : Michel Dell’Aiera

Tausende Läufer und Zuschauer werden sich in der Hauptstadt aufhalten. Es wird zu Verkehrsbehinderungen kommen, aber es gibt auch Lösungen.