Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

"Liberté-Fräiheet" stellt Kandidaten für Bezirk Norden vor

Chamberwahlen 2023

Roy Reding will mit seiner Bewegung "Liberté-Fräiheet" in allen Bezirken eine Kandidatenliste präsentieren. Die Nord-Liste steht.

Der Abgeordnete Roy Reding ist aus der ADR ausgetreten und hat eine eigene politische Bewegung (Liberté-Fräiheet) gegründet, mit der er im Oktober an den Wahlen teilnehmen wird.

Der Abgeordnete Roy Reding ist aus der ADR ausgetreten und hat eine eigene politische Bewegung (Liberté-Fräiheet) gegründet, mit der er im Oktober an den Wahlen teilnehmen wird. Foto: LW/Pierre Matgé

(mig) - Der frühere ADR-Abgeordnete Roy Reding geht mit seiner neu gegründeten politischen Bewegung "Liberté-Fräiheet" im Oktober auf Stimmenfang. Sechs Frauen und drei Männer bilden die Nord-Liste: Carole Dentzer (ép. van Wissen, Freiberuflerin, Bilsdorf); Steve Schmitz (CFL-Agent, Ulflingen); Guy Arend (Landwirt, Niederfeulen); Simone Brass (ép. Assiobo, Köchin, Ettelbrück); Conny Maquet (Pflegehelferin, Ulflingen); Jessica Schiltz (Handwerkerin, Diekirch); Marcel Bernardy (Rentner, Marnach); Angelika Dasbach (Freiberuflerin, Weicherdingen); Jessica Marbes (ép. Simoes, Angestellte, Arsdorf).