Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Mihailo Andjelkovic hört auf: „Ich bin ausgebrannt und erschöpft“

In der LBBL

Der langjährige Nationalspieler steht T71 Düdelingen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Eine Rückkehr scheint unwahrscheinlich.

Mihailo Andjelkovic kam im vergangenen Jahr nach Düdelingen.

Mihailo Andjelkovic kam im vergangenen Jahr nach Düdelingen. Foto: Yann Hellers

Für T71 läuft die Vorbereitung auf die am 23. September beginnende Saison alles andere als wunschgemäß. Der Basketballverein aus Düdelingen war im Sommer zunächst gezwungen, den zurückgetretenen Kapitän Kevin Moura zu ersetzen. Neben Joe Kalmes, der aus privaten Gründen bis auf Weiteres nicht spielen kann, muss T71 jetzt auch auf Mihailo Andjelkovic verzichten.

Lesen Sie auch:

Einen Monat vor dem Saisonstart gibt es noch offene Fragen

Der 24-Jährige teilte den Vereinsverantwortlichen mit, dass er dem Team ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht. Der langjährige Nationalspieler, der mit der FLBB-Auswahl im Juni bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten auf Malta Gold geholt hatte, war erst 2022 aus Contern nach Düdelingen gewechselt.

„Ich danke Düdelingen für die Unterstützung in der vergangenen Saison. Die Entscheidung ist mir natürlich nicht leicht gefallen“, erklärt Andjelkovic. „Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt dafür. Ich bin ausgebrannt und erschöpft. Ich brauche eine Pause vom Basketball. Ich kann nicht sagen, ob ich zurückkommen werde, aber ich denke eher nicht."