Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Nintendo mit Gewinnsprung dank Zelda-Spiel und Super-Mario-Film

Gaming-Riese

Der japanische Videospiele-Spezialist verdiente durch ein neues Spiel aus seiner Zelda Kult-Reihe und dem Mario Kinofilm 52 Prozent mehr als im Vorjahr.

Nintendo teilte am 3Donnerstag mit, dass der Nettogewinn im ersten Quartal um 52 Prozent auf 1,26 Milliarden USD gestiegen ist.

Nintendo teilte am 3Donnerstag mit, dass der Nettogewinn im ersten Quartal um 52 Prozent auf 1,26 Milliarden USD gestiegen ist. Foto: AFP

Ein neues Spiel aus der Zelda-Reihe und der erfolgreiche Super-Mario-Film haben Nintendo im vergangenen Quartal einen Gewinnsprung beschert. Der japanische Videospiele-Spezialist verdiente gut 181 Milliarden Yen (1,16 Mrd Euro) - das waren 52 Prozent als ein Jahr zuvor.

Das im Mai erschienene Spiel „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ verkaufte sich bis Ende Juni 18,5 Millionen Mal. Und „Der Super Mario Bros. Film“, der weltweit geschätzte 1,3 Milliarden Dollar einspielte, sorgte zum einen dafür, dass die Lizenzerlöse von Nintendo um 190 Prozent auf 31,8 Milliarden Yen (204 Mio Euro) hochsprangen. Zugleich regte die Aufmerksamkeit aber auch den Verkauf von Mario-Spielen an, wie Nintendo am Donnerstag mitteilte.

Lesen Sie auch:

Der neue „Zelda“-Ableger verlangt der Switch einiges ab

Das Quartal zeigt, wie Nintendo auch mit Verkaufsrückgängen bei seiner etwas in die Jahre gekommenen Spielekonsole Switch starke Zahlen einfahren kann. Der Switch-Absatz sank im Jahresvergleich von 3,9 auf 3,43 Millionen Geräte. Eine neue Generation wird laut Medienberichten für kommendes Jahr erwartet.

Nintendos Konzernumsatz stieg in dem Ende Juni abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal um 50 Prozent auf 461,3 Milliarden Yen (2,96 Mrd Euro).