logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Autofahrer missachtet Rotlicht auf dem Schulhausplatz – 30'000 Franken Sachschaden und Führerausweis weg

Am Sonntagabend um 21.30 Uhr fuhr ein 37-jähriger Italiener mit seinem Hyundai auf der Bruggerstrasse in Baden in Richtung SchulhausplatzKreuzung. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt kam es in der Folge auf der Kreuzung, die durch eine Lichtsignalanlage geregelt wird, zu einer Kollision mit einem Mini. Dieser kam von der Mellingerstrasse her und wollte nach links Richtung Bruggerstrasse fahrern.

Im Mini Cooper wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei weiter schreibt. Sie hat ihre Ermittlungen aufgenommen und dem Hyundai-Fahrer vorläufig den Führerausweis abgenommen. Vermutlich hat er das Lichtsignal missachtet. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 30'000 Franken.

Die Polizeibilder vom Dezember 2019

Themes
ICO