Switzerland

Chinas Industrieproduktion auf Erholungskurs, Börsengang von Curevac und weitere Wirtschaftsmeldungen

Auch bei Dongfeng Honda in Wuhan wird wieder gearbeitet

Auch bei Dongfeng Honda in Wuhan wird wieder gearbeitet

Aly Song / Reuters

(awp/sda/dpa) Für die chinesische Industrieproduktion ist es auch im Juli weiter aufwärts gegangen. Die Zuwächse sind aber nicht ganz so hoch ausgefallen wie von Experten erwartet. Die Industrieproduktion legte nach Angaben des Statistikamts im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,8 Prozent zu.

Volkswirte hatten allerdings mit einem Plus von 5,2 Prozent gerechnet. Im Juni war die Industrieproduktion ebenfalls um 4,8 Prozent gestiegen.

Chinas Wirtschaft springt wieder an, weil das Land die Corona-Pandemie weitgehend unter Kontrolle gebracht hat. Deutlich machen sich auch die Stützungsmassnahmen bemerkbar, die die Regierung wegen des Corona-Ausbruchs auf den Weg gebracht hatte. Belastend wirken sich aber die Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China aus.

(dpa) Das Tübinger Biotechunternehmen Curevac startet am Freitag an der Börse in New York, um Geld für die Entwicklung seines Corona-Impfstoffs einzusammeln. Aus dem Erlös werden dafür rund 150 Millionen Dollar veranschlagt. Mit weiteren 50 Millionen Dollar wird laut Börsenprospekt die kurzfristige Produktionskapazität ausgebaut. Der Hauptinvestor von Curevac, SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp, wird nach dem Börsengang die Kontrolle behalten.

Curevac ist bei der Suche nach einem Impfstoff gegen Sars-CoV-2 einer von mehreren Hoffnungsträgern weltweit - und nicht der einzige, der dafür frisches Geld an der Börse hebt. Am Donnerstag startete die bereits in Hongkong notierte Aktie der chinesischen Firma Cansino zusätzlich in Shanghai - und der Kurs verdoppelte sich zeitweise.

Der Börsengang von Curevac an der Technologiebörse Nasdaq soll rund 245 Millionen Dollar einbringen. Hopp will zusätzlich Aktien für 100 Millionen Dollar kaufen. Nach der Aktienplatzierung soll Hopps Firma Dievini, die bisher Mehrheitseigentümer war, knapp 50 Prozent der Anteile halten. Die detusche staatliche Förderbank KfW kommt dann noch auf knapp 17 Prozent und der Pharmakonzern GlaxoSmithKline auf gut 8 Prozent.

In einer kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde hatte Curevac bereits rund 560 Millionen Euro von Investoren eingesammelt. Darunter war auch die deutsche Regierung, die im Juni den Einstieg der KfW für 300 Millionen Euro mitgeteilt hatte. Ziel war demnach auch, im Rennen um einen Corona-Impfstoff eine mögliche Übernahme aus dem Ausland zu verhindern. Nach Angaben der Bundesregierung ging die Initiative vom Unternehmen aus. Als weitere Investoren traten etwa der Staatsfonds von Katar und GlaxoSmithKline in Erscheinung. Das britische Unternehmen zählt zu den führenden Impfstoff-Konzernen in Europa.

Anfang März hatte der amerikanische Präsident Donald Trump den damaligen Curevac-Chef Dan Menichella und weitere Pharmavertreter ins Weisse Haus eingeladen, um sich über die Impfstoffsuche zu informieren. Kurz darauf gab es Wirbel um die Firma: Medienberichten zufolge versuchte Trump, den Impfstoff exklusiv für sein Land zu sichern und bot dafür einen hohen Betrag, was für Empörung sorgte. Hopp lehnte demnach jedoch sowohl einen Verkauf als auch eine Exklusivproduktion für Trump vehement ab. Danach stieg die Bundesregierung ein.

Football news:

Jürgen Klopp: Jota kann Liverpool das geben, was wir nicht haben. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat die Vertragsunterzeichnung mit Mittelfeldspieler Diogo Zota kommentiert
Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach ohne nominelle Stürmer geht es für das Auswärtsspiel der 1.Bundesliga gegen Borussia Dortmund weiter
Diogo Zhota: Liverpool ist einer der besten Klubs der Welt. Mittelfeldspieler Diogo Zhota hat sich über einen Wechsel von Wolverhampton zum FC Liverpool geäußert
Hames hat schon in Everton gefeiert: er hat in 4 von 5 Toren gespielt, Gibbs und Bilic entfernt, Wie schnell er sich zurechtgefunden hat. Die 19 Jahre alte Serie von Mourinho, dann drei Tore gegen Salford (3:0) im Ligapokal, und jetzt in einem unterhaltsamen Spiel gegen West Brom (5:2). Momentan führt Everton die Tabelle an, wenn auch vorübergehend, aber das ist von der zweiten Mannschaft des FC Liverpool kaum zu erwarten. Der FC Everton begann schwach: die Gäste erzielten bereits in der 10.Minute den Ausgleich und dominierten die Partie zu Beginn. Calvert-Lewin, Richarlison und Hames (zweites Länderspiel für die Mannschaft) sind angeschlagen. Der Engländer machte einen hattrick, der Brasilianer gab zwei Tore, und der Kolumbianer erzielte 1+1 und verdiente sich die Entfernung des Spielers und trainers des Gegners
Liverpool gab den Kauf von Jota von Wolverhampton bekannt
Andrea Pirlo: es ist Unwahrscheinlich, dass Suarez ein Stürmer von Juventus wird
Suarez und Vidal fehlen bei Barça das Dritte Spiel in Folge, Barcelona spielt im Gamper-Cup gegen Elche. Nicht dabei waren Stürmer Luis Suarez und Mittelfeldspieler Arturo Vidal, die kurz vor dem Abgang von Barça stehen