Switzerland

Europa League: FC Basel startet kompakt gegen Frankfurt

Mit einem 3:0-Sieg aus dem Hinspiel im Rücken geht der FC Basel in die Achtelfinal-Begegnung gegen Frankfurt. Wir berichten live.

(SRF2 powered by Zattoo)

Basel

Basel

0 : 0

Frankfurt

Frankfurt

6. Minute

Und die Basler spielen mit. Mit schönem Doppelpass-Spiel kommt es zu einer Ecke. Alderete kommt mit dem Kopf an den Ball, der fliegt aber links am Pfosten vorbei.

4. Minute

Ein Feuerwerk sieht allerdings anders aus. Die Basler stehen kompakt und Frankfurt kommt nicht wirklich durch die Abwehrreihen.

2. Minute

So sieht vielleicht die Basler Taktik aus. Nach einem Ballgewinn wird der Ball sofort lang auf Cabral gespielt, welcher den Ball behauptet und einen Freistoss heraus holt.

1. Minute

Es darf zu erwarten sein, dass die Eintracht versuchen wird ein Offensiv-Feuerwerk zu starten.

Spielstart

Los geht's in Basel.

Hallo und herzlich willkommen zum Rückspiel des FC Basel im Achtelfinal der UEFA Europa League.

Es spricht alles für die Bebbi.

Drei Tore Vorsprung bringen die Basler aus dem Hinspiel in Frankfurt mit in den St.Jakob-Park. Dieses ist zwar Corona-bedingt schon 147 Tage her, das Ergebnis nimmt man trotzdem gerne mit.

Und dennoch: In trockenen Tüchern ist natürlich noch lange nichts. "Es besteht die Gefahr, dass wir zu wenig machen", meint FCB-Trainer Marcel Koller. So wie vor 6 Jahren gegen den FC Valencia. Auch damals kam man mit einem 3:0 im Rücken ins Rückspiel, verlor dann aber desolat mit 5:0.

Dafür, dass sich die Geschichte nicht wiederholt, sind diese elf Spieler von Anfang an zuständig:

Die Aufstellung von Frankfurt:

Beginn des Live Tickers

Football news:

Pep Guardiola: um die Spieler kümmert sich niemand. Es gab 2 Wochen vor der Saison, und jetzt Spiele alle 3 Tage und so 11 Monate
Akanji über das 0:2 gegen Augsburg: Borussia Dortmund hat im Angriff und in der Abwehr zu wenig gezeigt
Hummels über das 0:2 in Augsburg: Borussia hat in vielen Facetten gut gespielt, aber nicht genug Momente geschaffen
Schalke gewinnt in der Bundesliga 18 Runden in Folge nicht. Die Gesamtzahl der ersten beiden Saisonspiele beträgt 1:11
Real gewann mit VAR und abgeschriebenen Stürmern. Jovic verdient, Majoral-Elfmeter
Robles über die Beurteilung Match mit Real Madrid und VAR: Zweifelhafte Szenen immer Interpretieren zu Gunsten der Top-Clubs
Conte über 4:3 gegen Fiorentina: Beeindruckt von Inters Angriff. Uns fehlte der Ausgleich, dafür haben wir uns bezahlt gemacht Natürlich sind die drei Punkte wichtig, aber wir müssen die Leistung insgesamt bewerten