logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Foto zeigt gestressten Prinz William nach Royal-Meeting: Deshalb war Meghan nicht Teil der Krisensitzung

Nach einer dreistündigen Krisensitzung auf ihrem Landsitz Sandringham verkündete Königin Elizabeth II. (93) am Montag, die Pläne von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) zu akzeptieren – obwohl die Monarchin die beiden gerne weiterhin als Vollzeit-Royals in ihrer Familie gesehen hätte. Jetzt werden neue Details zum Krisen-Meeting der königlichen Familie bekannt: Wie «Mirror» berichtet, war Meghan von der Diskussion am Montag kein Teil des Meetings.

Britische Medien berichteten vor der Sitzung, dass die Herzogin, die mit Söhnchen Archie (8 Monate) aktuell im kanadischen Vancouver weilen soll, per Telefon zugeschaltet werden soll. Dies sei tatsächlich nicht der Fall gewesen. Der Sprecher des Paares verkündete, dass Meghan nicht vom Gespräch ausgeschlossen wurde, sondern das Gespräch ihrem Ehemann überlassen wollte: «Am Ende haben die Sussexes entschieden, dass es für sie nicht nötig war, dabei zu sein.» Bei der Sitzung waren neben der Queen Prinz Charles (71), Prinz Harry und Prinz William (37) anwesend.

In ihrem Statement gab die Queen nach dem Gespräch bekannt, dass die Familie eine «konstruktive Diskussion» geführt habe und die Monarchin und die restlichen Royals «Harry und Meghans Wunsch, als junge Familie ein neues Leben aufzubauen, voll und ganz» unterstützen.

Prinz William musste wieder zur Arbeit

Harry und Meghans Wunsch, ein vom Königshaus unabhängiges Leben zu führen, löste ein Sturm der Entrüstung aus und stürzte den Palast in eine Krise. Wie gestresst die Familie aktuell ist, zeigen auch Fotos von Prinz William, der nach der Sitzung im Auto fotografiert wurde: Ihm ist die Anspannung auf den Bildern, die am Dienstagmorgen aufgenommen wurden, deutlich anzusehen. Auf William wartete bereits wieder die Arbeit: Er war vor wenigen Stunden bei einer Ordensverleihung im Buckingham Palast anwesend.

Wie Meghan und Harry künftig ihr Geld verdienen, wer für ihren Lebensunterhalt aufkommt, wo das Paar lebt und was mit ihren Titeln geschieht, lesen Sie hier. (kad)

Themes
ICO