Switzerland

Procès Charlie et Hyper Cacher: L’accusé principal: «Je suis un escroc, pas un terroriste»

Dans une France à nouveau frappée par le terrorisme, le procès des attentats de janvier 2015 arrive à un moment clé avec l’interrogatoire du principal complice présumé.

Ali Riza Polat pendant son interrogatoire. Par moments il hurle presque pour tenter de convaincre.

Ali Riza Polat pendant son interrogatoire. Par moments il hurle presque pour tenter de convaincre.

AFP

Depuis l’ouverture du procès des attentats de Charlie Hebdo et de l’Hyper Cacher, mercredi 2 septembre, la salle des Assises installée au deuxième étage du Tribunal de Paris est devenue le cœur battant de la France. On ne s’en aperçoit guère à suivre les audiences: débats laborieux, journées étirées de 9h30 jusqu’en soirée et souvent aussi le samedi pour tenir l’horaire, ambiance confinée, centrée sur ces journées fatales des 7, 8 et 9 janvier 2015 où des dessinateurs et des juifs se sont vus refuser le droit d’exister.

«Jamais j’aurais voulu aller à l’État islamique. Là-bas, ils me tueraient tout de suite»

Ali Riza Polat, accusé principal

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Gattuso über Napoli: fast verloren gegen die AZ, obwohl Sie in die Playoffs einziehen konnten
Wir spielen immer aggressiv, aber die Gegner sind viel dichter, also wenn man einen Fehler macht, muss man zahlen. In der Premier League sind wir im Angriff nicht so gewaltig wie in der Europa League
Roma hat zum ersten mal 4 Siege in 5 Runden der Europacup-Saison
Soboslai könnte im Winter nach Leipzig wechseln, wenn Salzburg nicht in die Champions-League-Playoffs einzieht. Auch für Bayern München will RB Leipzig weiterhin Mittelfeldspieler Dominik Soboslai von RB Salzburg verpflichten. Die deutschen können den 20-jährigen ungarischen Nationalspieler im Winter-Transferfenster kaufen, wenn der österreichische Klub nicht in die Champions-League-Playoffs kommt, teilt der Kicker mit. Auch der FC Bayern und, wie bereits erwähnt, Real Madrid zeigen nach eigenen Angaben großes Interesse an Soboslai. Zuvor war bekannt geworden, dass auch der FC Arsenal und der AC Mailand hinter dem BVB stehen und dessen Rücklagen 25 Millionen Euro betragen
Bale hat 200 Tore in seiner Karriere. Der 31-jährige Waliser erzielte in der Gruppenphase der Europa League das 200. Im Kader des Londoner Klubs Stand Bale 57 mal
Fati wurde socio Barça, wird aber bei den nächsten Wahlen nicht wählen können
José Mourinho: einige Spieler von Tottenham, die zum LASK kommen, denken, dass Sie dort nicht Platz haben