Switzerland

Südkorea verschärft wegen vieler Corona-Neuinfektionen Massnahmen

In den nächsten zwei Wochen bleiben in Seoul und der angrenzenden Provinz Gyeonggi öffentliche Einrichtungen einschliesslich Wohlfahrtszentren, Büchereien und Museen geschlossen. Clubs, Karaokebars, Fitnessstudios und Konzerthallen können wieder geschlossen werden, wenn Schutzmassnahmen wie die Erstellung von Besucherlisten nicht eingehalten werden. Zudem werden erneut keine Fans zu Spielen der Fussball- und Baseball-Ligen zugelassen, nachdem die Stadien für Zuschauer teilweise wieder geöffnet worden waren.

Die Behörden sind seit Tagen wegen täglich steigender Fallzahlen in Sorge, dass die Lage ausser Kontrolle geraten könnte. Betroffen ist besonders die dicht besiedelte Hauptstadtregion. Dort kam es unter anderem zu neuen Häufungen von Infektionsfällen in Kirchengemeinden. "Die Situation ist ernst", sagte der Vizedirektor der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention, Kwon Jun Wook. Er rief die Bewohner im Grossraum Seoul auf, von Wochenendreisen in andere Regionen abzusehen.

Football news:

Wolverhampton machte rot-grün, damit die 12 Portugiesen im Klub gut waren. Die neue pflegestufe ist zwar der Dritte Satz. Wolverhampton hat die Dritte Form für die Saison 2020/21 präsentiert. Der erste Satz wurde in der traditionellen orange-schwarzen Skala durchgeführt, der zweite - weiß mit blauen Flecken. Aber das Dritte ungewöhnliche ist rot-grün
José Mourinho: ich Habe zu viele Spieler in Tottenham. Das gefällt mir nicht
Die FIFA erlaubte den Spielern, die Nationalmannschaft zu wechseln, wenn Sie ein offizielles Spiel mit Ausnahme der WM abhielten
Thiago ist immer noch in Liverpool: er kommt für eine neue Herausforderung, und Klopp muss nicht einmal jemanden verkaufen, der Liverpool zum ersten mal im 21.Jahrhundert einen Stammspieler aus Dem Champions-League-Sieger-Team kauft. Der FC Liverpool hat Thiago unterschrieben, obwohl er lange zweifelte. Der Vertrag läuft laut Athletic bis 2024, der FC Bayern erhält 20 Millionen Pfund im gesamten Vertrag, und noch ist ein Bonus von 5 Millionen möglich: wenn der FC Liverpool gewinnt oder die Champions League
Thiago über Wechsel zu Liverpool: Ich will so viele Trophäen wie möglich gewinnen. Mittelfeldspieler Thiago Alcanatar hat den Wechsel vom FC Bayern zum FC Liverpool kommentiert
Ex-Agent Lewandowski hat die Firma des Spielers verklagt und verlangt rund 9 Millionen Euro
Thiago kam zum FC Liverpool, um den FC Bayern München zu verpflichten Thiago Alcantara wird demnächst offiziell Spieler des FC Liverpool