Switzerland

Terrorverdacht nach tödlicher Messerattacke in Nizza

Dabei gehe es unter anderem um den Vorwurf des Mords in Verbindung mit einem terroristischen Vorhaben, bestätigte die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Bürgermeister Christian Estrosi sagte, es seien in der Kirche Notre-Dame in der Innenstadt mindestens zwei Menschen getötet worden. Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt, wie er dem Nachrichtensender BFMTV sagte. Staatschef Emmanuel Macron wolle nach Nizza kommen. Die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf Polizeikreise von drei Toten.

Laut Estrosi wurde der mutmassliche Angreifer festgenommen. Er habe "Allahu akbar" ("Gott ist gross") gerufen.

Die Polizei riet, den Bereich zu meiden. Innenminister Gérald Darmanin bestätigte einen Polizeieinsatz in der Innenstadt von Nizza. Im Ministerium gebe es eine Krisensitzung.

Darmanin hatte mehrfach von einer hohen Terrorgefahr im Land gewarnt. Erst vor zwei Wochen war ein Lehrer in einem Vorort von Paris enthauptet worden. Das Verbrechen hatte im ganzen Land Entsetzen ausgelöst. Es waren Zehntausende auf die Strasse gegangen, um sich solidarisch zu zeigen.

Nizza wurde bereits 2016 von einem Terroranschlag erschüttert, dabei starben 86 Menschen.

Football news:

Tottenham Hotspur erzielte Winx aus 49 Metern. Es ist das 3.Ergebnis in der Europa League, alles-in dieser Ziehung
Dieser Fehler wird allen Männern wehtun: Spieler Molde verfehlte einen halben Meter und fuhr in die Stange
Miquel Arteta: sehr zufrieden mit dem Spiel Pepe gegen Molde. Arsenal hat insgesamt gut gespielt
Die Spieler von Napoli kamen in T-Shirts mit dem Nachnamen Maradona und der Nummer 10 zum Spiel Europa League
Daniele Bonera: Mailand ist zufrieden mit Lille und bedauert nur das Ergebnis
Neymar über Maradona: du wirst für immer in unserer Erinnerung bleiben. Fußball - PSG Und Brasiliens Nationalspieler Neymar haben sich über den Tod von Argentiniens Ex-Nationalstürmer Diego Maradona geäußert
Wenn Fußball ein Film wäre, wäre Diego seine Hauptfigur. Showsport-Leser verabschieden sich von Maradona