logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Video aufgetaucht: Hier wird Mörgeli von den Extremisten angegriffen

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis? feedback@20minuten.ch Story

Die «Revolutionäre Jugend Zürich» hat ein Video der Getränkeattacke auf Christoph Mörgeli und Roger Köppel veröffentlicht.

Linksextreme überschütteten letzten Mittwoch im linksalternativen Café Sphères in Zürich Alt-Nationalrat und «Weltwoche»-Autor Christoph Mörgeli mit einem Getränk. Auch Roger Köppel soll am Rande davon etwas abbekommen haben.

Nun hat die «Revolutionäre Jugend Zürich», die bereits am Sonntag die Attacke publik gemacht hatte, ein Video des Vorfalls auf Instagram veröffentlicht (siehe oben). Darauf ist zu sehen, wie SVP-Nationalrat und «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel Mörgeli zu Hilfe eilt, während dieser auch nach der Attacke verdutzt an seinem Platz sitzen bleibt.

«Sphères steht allen offen»

Die Stadtpolizei Zürich bestätigte gestern gegenüber 20 Minuten, dass ein Polizeieinsatz stattgefunden habe. Die Täter hätten die Flucht ergriffen, eine Anzeige sei bisher nicht eingegangen. Eine Stellungnahme von Roger Köppel steht zurzeit noch aus. Christoph Mörgeli wollte sicht nicht äussern und verwies auf Köppel.

Der Wirt des Café Sphères äusserte sich am Sonntagabend noch auf Facebook zum Vorfall. «Zuerst werden wir von Roger Köppel der ‹linken Intoleranz› bezeichnet, danach beschimpft uns die linke Gruppierung RJZ als ‹rechte Arschkriecher›. Wir sind ein Kultur-Café, welches allen Personen offensteht, gelten als offener Raum, und genau dort sollten Toleranz und Meinungsfreiheit stattfinden.»

(pam)

Themes
ICO