Switzerland

Zu laute Fahrzeuge: Polizei setzt über 80 Autos ausser Verkehr und demontiert 700 Kilogramm illegale Auspuffanlagen

bai. Die Kantonspolizei Zürich hat von Ende Juni bis anfangs August auf dem ganzen Kantonsgebiet Kontrollen von zu lauten Personenwagen durchgeführt. Während der fünf Wochen legte sie den Fokus auf Fahrzeuge mit illegal abgeänderten Auspuffanlagen, wie es in einer am Freitag versendeten Medienmitteilung heisst. Demnach wurden insgesamt 87 Autos stillgelegt und Schalldämpferanlagen konfisziert.

Bei 17 Kontrollen legten die Polizisten ein spezielles Augenmerk auf Typen-fremde oder manipulierte Auspuffanlagen. Sie mussten 109 Fahrzeuge beanstanden. 85 Autos wurden ausser Verkehr gesetzt.

Damit diese wieder eingelöst werden könnten, sollten die Halter ihre Motorfahrzeuge auf eigene Kosten in vorschriftsgemässen Zustand zurückversetzen, heisst es in dem Communiqué.

Anschliessend werden die Fahrzeuge beim Strassenverkehrsamt überprüft. Dieses verfügt im positiven Fall die Inverkehrsetzung.

Zudem mussten 2 Fahrzeuge für technische Überprüfungen sichergestellt werden. Die Untersuchungen führten Spezialisten des Technischen Verkehrszuges der Kantonspolizei durch.

In allen Fällen erfolgte parallel dazu eine Strafanzeige an die zuständigen Statthalterämter.

Im Rahmen der polizeilichen Kontrollen wurden rund 700 Kilogramm illegale Schalldämpferanlagen demontiert und anschliessend fachgerecht entsorgt oder zuhanden der Untersuchungsbehörden sichergestellt.

Die Polizei zeigt die abmontierten Fahrzeugteile von unrechtmässig umgebauten Auspuffanlagen.

Die Polizei zeigt die abmontierten Fahrzeugteile von unrechtmässig umgebauten Auspuffanlagen.

Kantonspolizei Zürich

Football news:

Dest kam nach Spanien, um den Transfer zu Barça zu beenden
Lionel Messi: ich Trage die Verantwortung für meine Fehler. Ich wollte, dass Barcelona stärker wird
Mourinho ging in der 77. Minute des Spiels mit Chelsea in die Umkleidekabine, um Dyer, der nicht ersetzt wurde, von dort zurückzubringen
Man City hat den Wechsel von Ruben Diaz von Benfica angekündigt. Der Verteidiger unterschrieb einen Vertrag für 6 Jahre
Zidane über die Spielzeit von Vinicius und Rodrigo: Sie sind noch Jungen. Das ist Real Madrid, das sind die Realitäten des Fußballs
Braithwaite hat das Auto absichtlich angehalten, um ein Foto mit einem Fan im Rollstuhl zu machen
Mourinho und Lampard streiten sich bei Tottenham - Chelsea: Als Sie 0:3 verloren, stehen Sie nicht an der Seitenlinie